Cookie-Einstellungen
Fussball

Lewandowski-Abschied nächste Woche

SID
Sascha Lewandowski (l.) verlässt die erste Mannschaft zum Saisonende und betreut die Jugend
© getty

Die Rückkehr von Trainer Sascha Lewandowski in den Jugendbereich des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen wird bereits in der nächsten Woche verkündet.

"Wir haben Freitag vereinbart, dass wir bereits nächste Woche sprechen werden. Und der Verein wird dann zügig alles weitere bekannt geben", sagte der Coach nach dem 3:1 im letzten Saison-Heimspiel gegen Hannover 96. Ursprünglich sollte die Entscheidung erst nach der Saison verkündet werden.

Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser hatte die Rückkehr Lewandowskis in den Nachwuchsbereich zuvor bereits praktisch bestätigt. "Nach derzeitigem Stand werden wir dann wohl mit Sami Hyypiä als Leiter eines starken Trainerteams in die nächste Saison gehen", sagte Holzhäuser im Stadionheft.

Seit April 2012 bilden Lewandowski und der ehemalige finnische Weltklassespieler Hyypiä ein Trainer-Tandem, dessen Ende nach dieser Saison seit Wochen als beschlossen gilt. "Die Zeichen deuten darauf hin, dass Sascha Bayer 04 erhalten bleibt - und das sicher auch in einer zukunftsgerichteten, sehr wichtigen Position im Leistungsbereich des Nachwuchses", äußerte Holzhäuser. Seine Aussage, das letzte Wort sei "noch nicht gesprochen", darf als taktisch gewertet werden, da Bayer die Personalie offiziell erst nach Saisonende verkünden will.

Lewandowski, der nach einem Bericht des Kölner Express ein Angebot von Champions-League-Finalist Borussia Dortmund ablehnte, künftig in seiner Geburtsstadt im Jugendbereich zu arbeiten, hatte den Job in der Bundesliga nach Angaben von Bayer-Sportchef Rudi Völler ohnehin nur "mit Bauchschmerzen" angetreten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung