Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern dementiert Neymar-Kontakt

Von SPOX
Neymar soll beim FC Bayern bereits unterschrieben haben
© getty

Der brasilianische Nationalspieler Neymar wird den FC Santos im Sommer in Richtung Bayern München verlassen. Dies behauptet zumindest ein ehemaliger Funktionär des Vereins. Der FC Bayern dementierte gegenüber SPOX.

Neymar im Porträt: Der Mensch als Marke

Der Anwalt und ehemalige brasilianische Bundesabgeordnete Vicente Cascione, der in der 90er Jahren bei seiner Kampagne als Bürgermeisterkandidat für Santos unter anderem von Vereinslegende Pele unterstützt wurde, schreibt in seinem Blog: "Ich habe diese Informationen aus erster Hand. Es ist bereits fix. Neymar hat bereits bei Bayern unterschrieben."

Der Richtigkeit seiner Information ist sich der 70-Jährige dabei sicher: "Ich spekuliere nicht, die Information ist wasserdicht. Ab August dieses Jahres wird Neymar ein Teil des Kaders dieses Vereins sein."

Der FC Bayern verwies Casciones "wasserdichte Information" ins Reich der Fabel. "Da ist überhaupt nichts dran", sagte Mediendirektor Markus Hörwick gegenüber SPOX.com am Dienstagvormittag. "Es gibt keine Gespräche."

"Er geht nach Deutschland"

Zuletzt galten Real Madrid und der FC Barcelona als Favoriten auf eine Verpflichtung des 21-jährigen Neymar, doch laut Cascione werde es anders kommen: "Sein Ziel wird nicht Spanien sein, wie viele vermeldet haben. Nicht Barcelona, nicht Madrid. Er geht nach Deutschland. Jeder, der zweifelt, sollte einfach abwarten."

Neymar, der in 32 Spielen für die brasilianische Nationalmannschaft 20 Tore erzielte, steht beim FC Santos noch bis 2014 unter Vertrag.

Alles zum FC Bayern München

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung