Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Hosogai wechselt zu Hertha BSC

Von Stefan Petri
Hajime Hosogai ist in Leverkusen unglücklich und kann in Berlin neu durchstarten
© getty

Die Alte Dame rüstet auf: Nach Medienberichten steht der Japaner Hajime Hosogai vor einem Wechsel von Bayer Leverkusen zu Bundesliga-Aufsteiger Hertha BSC. Die Ablösesumme für den 26-Jährigen ist überschaubar.

Wie die "Bild" berichtet, soll der 18-fache japanische Nationalspieler, dessen Vertrag noch bis 2015 läuft, im Sommer für drei oder vier Jahre bei der Hertha unterschreiben. Im Gegenzug zahlt der Aufsteiger lediglich eine sechsstellige Summe an die Werkself.

Hosogai war im Januar 2011 von den Urawa Red Diamonds zu Bayer gewechselt und sofort bis Saisonende an den FC Augsburg verliehen. Sein Trainer dort war der heutige Hertha-Trainer Jos Luhukay.

In dieser Spielzeit bestritt Hosogai insgesamt 23 Spiele für Bayer, wurde davon aber neunmal eingewechselt. Ein Tor gelang ihm nicht. Neben dem Japaner hat die Hertha auch schon Sebastian Langkamp vom FC Augsburg verpflichtet, der Düsseldorfer Johannes van den Bergh wird ebenfalls kommen.

Hajime Hosogai im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung