Cookie-Einstellungen
Fussball

Kramer offenbar fix - Hoffnung auf Goretzka

Von Lars Thielecke
Christoph Kramer zeigt an wo es lang geht. Der 22-Jährige wechselt wohl in den Borussen-Park
© getty

Borussia Mönchengladbach rüstet sich für die neue Saison. Nach Max Kruse (SC Freiburg) steht mit Christoph Kramer offenbar der zweite Neuzugang der Fohlen fest. Sportdirektor Max Eberl hofft zudem weiterhin auf die Verpflichtung von Bochums Talent Leon Goretzka.

Mönchengladbach leiht den defensiven Mittelfeldspieler Christoph Kramer für zwei Jahre von Bayer Leverkusen aus. Der Wechsel des 22-Jährigen zeichnete sich bereits in der vergangenen Woche ab, jetzt wurden laut "Kicker" alle Voraussetzungen für das zweijährige Leihgeschäft erfüllt: Kramer verlängerte seinen in Leverkusen ursprünglich bis 2015 datierten Vertrag vorzeitig um zwei Jahre und kehrt nach seinem Gastspiel bei der Borussia 2015 wieder zur Werkself zurück.

Die Leihgebühr für Kramer liegt bei geschätzten 300.000 Euro, die sich bei eintretenden Erfolgen noch erhöhen kann. Eine offizielle Bestätigung des Wechsels seitens der Borussia steht allerdings noch aus.

Cigerci zurück nach Wolfsburg

In den letzten zwei Jahren war Kramer an den VfL Bochum ausgeliehen und verlieh dort der Defensive des Zweitligisten Stabilität. Seine Verpflichtung hat Konsequenzen für Tolga Cigerci. Da Trainer Lucien Favre mit Thorben Marx, Havard Nordtveit, Granit Xhaka und eben Kramer bereits über vier Kandidaten für die Doppelsechs verfügt, ist eine Weiterbeschäftigung des Deutsch-Türken kein Thema mehr.

Cigerci, den die Borussia seit Januar 2012 ausgeliehenen hatte, wird wieder zum VfL Wolfsburg zurückkehren.

Folgt Leon Goretzka Kramer nach Gladbach?

Neben Kramer würde Gladbach gerne auch dessen Teamkollegen Leon Goretzka unter Vertrag nehmen. Das Mittelfeldjuwel wird jedoch auch mit den deutschen Top-Klubs Bayern München, Borussia Dortmund und Schalke 04 sowie ausländischen Größen wie Real Madrid und Arsenal in Verbindung gebracht.

"Für uns spricht: Hier sehen junge Spieler, dass sie auch zu Einsätzen kommen", gibt sich Eberl hoffnungsvoll, hüllt sich aber zum Stand der Verhandlungen bedeckt: "Kein Kommentar zu irgendwelchen Spielern." Goretzka erzielte in der Saison 2012/2013 in 28 Spielen vier Tore für den VfL Bochum und gilt als hoch veranlagt.

Leon Goretzka im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung