Cookie-Einstellungen
Fussball

Sokratis droht Saisonaus

Von Marco Nehmer
Der Nächste, bitte! Mit Sokratis fällt ein weiterer Schlüsselspieler bei Werder Bremen aus
© getty

Die Sorgen beim abstiegsbedrohten SV Werder Bremen nehmen zu: Mit Sokratis und Philipp Bargfrede haben die Hanseaten zwei Neuzugänge auf der Krankenstation zu beklagen. Dem Griechen droht im schlimmsten Fall sogar das vorzeitige Saisonende.

"Wenn ich zu schnell wieder anfange, kann es sein, dass ich die restlichen fünf Spiele auch noch ausfalle", sagte Sokratis dem "Weser Kurier" nach dem Sonntagstraining der Bremer.

Schmerzen im Adduktorenbereich verhinderten bereits im Kellerduell bei Fortuna Düsseldorf am Samstag (2:2) kurzfristig das Mitwirken des 24-Jährigen. Dem griechischen Innenverteidiger steht in den nächsten Tagen ein Reha-Programm bevor. Danach plant er, wieder ins Mannschaftstraining einzusteigen.

Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede lief anders als Sokratis gegen Düsseldorf trotz seiner Knieprobleme auf und spielte über die volle Distanz. Auch er konnte das Sonntagstraining nicht in vollem Umfang absoliveren. Werder-Trainer Thomas Schaaf gab sich gegenüber dem "Weser Kurier" bedeckt, was die Prognose für beide Profis angeht: "Man muss sehen, wie es sich entwickelt."

Sokratis Papastathopoulos im Steckbrief

Werbung
Werbung