Cookie-Einstellungen
Fussball

Ivo Ilicevic muss abermals ins Krankenhaus

Von Thomas Jahn
Ivo Ilicevic (v.) steht dem Hamburger SV auch weiterhin nicht zur Verfügung
© getty

Ivo Ilicevic muss aufgrund seiner Bauchmuskelverletzung weiter auf sein Comeback beim Hamburger SV warten. Seine Teamkollegen Petr Jiracek und Zhi Gin Lam sind dagegen wieder einsatzbereit.

Während Jiracek, der zuletzt wegen einer Magen-Darm-Grippe gefehlt hatte, am Dienstag wieder ins Teamtraining einstieg, muss sich Ilicevic am Mittwoch nochmals einer Untersuchung unterziehen.

Der Kroate fehlt dem HSV seit Januar wegen einer Bauchmuskelzerrung. Im Anschluss an den Check im Hamburger Universitätsklinikum soll über weitere Aufbaumaßnahmen entschieden werden.

Besser steht es dagegen um Rechtsverteidiger Lam: Der 21-Jährige hat seine Knieprobleme endgültig überwunden, trainiert wieder mit der Mannschaft und kann am kommenden Samstag im Ligaspiel gegen den SC Freiburg wieder mitmischen.

Der Kader des Hamburger SV in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung