Fussball

Medien: Fabian Giefer will Düsseldorf verlassen

Von Marco Heibel
Vom Rhein auf die Insel? Fabian Giefer hat angeblich Interessenten aus England
© getty

Giefer möchte Fortuna Düsseldorf angeblich nach nur einer Saison wieder verlassen. Medienberichten zufolge soll der 22-Jährige seinen Entschluss der Vereinsführung bereits mitgeteilt haben. Neben Schalke 04 sollen auch zwei Klubs aus der Premier League an Giefer interessiert sein.

Wie die "Bild" berichtet, soll Giefer Fortuna-Manager Wolf Werner von seinen Wechselabsichten informiert haben. Der 71-Jährige dazu: "Er bat um ein Gespräch und teilte mir das Interesse eines Klubs mit. Einen Namen nannte er nicht. Wir haben keinen Konsens erzielt."

Nach "Bild-"Informationen sind mit dem FC Schalke sowie den Premier-League-Klubs FC Liverpool und FC Everton drei Vereine an einer Verpflichtung Giefers interessiert. Angeblich ist der Tabellenfünfzehnte der Bundesliga aber nicht gewillt, den Keeper abzugeben.

Giefer spielt seit Saisonbeginn in Düsseldorf, wo er in allen 31 Bundesligaspielen im Tor stand. Sein Vertrag bei der Fortuna läuft noch bis zum 30. Juni 2014.

Fabian Giefer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung