Fussball

Neue Verträge für Gündogan und Weidenfeller?

Von Jöran Landschoff
Werden wohl auch in Zukunft zusammen auflaufen: Roman Weidenfeller (l.) und Ilkay Gündogan
© getty

Nach Bekanntwerden des Abgangs von Nationalspieler Mario Götze sollen Ilkay Gündogan und Roman Weidenfeller Medienberichten zufolge kurz vor einer Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund stehen. Den Verein verlassen wird Patrick Owomoyela.

Die "Bild" berichtet von einer deutlichen Gehaltserhöhung für Gündogan, dessen neuer Vertrag bis 2017 gelten soll. Der Mittelfeldspieler lief in 25 Bundesliga- und zehn Champions-League-Spielen für die Dortmunder auf und erzielte dabei drei Tore.

Der 32-jährige Weidenfeller soll mit einem neuen Arbeitspapier bis 2015 ausgestattet werden. Der Torwart ist beim BVB gesetzt und trägt die Kapitänsbinde in Abwesenheit von Sebastian Kehl.

Patrick Owomoyela hingegen muss den Verein verlassen. Der Vertrag des 33-Jährigen wird nicht verlängert.

Am Dienstagabend tritt Dortmund zum Halbfinal-Rückspiel der Champions League bei Real Madrid an (20.45 Uhr im LIVE-TICKER).

Der Kader von Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung