Fussball

Schürrle-Manager drängt Bayer zu Entscheidung

Von Alexander Maack
Andre Schürrle steht seit längerem auf der Wunschliste des FC Chelsea
© getty

Andre Schürrles Berater Ingo Haspel setzt Bayer Leverkusen unter Druck. Er fordert eine schnelle Entscheidung über den Verkauf des 22-Jährigen zum FC Chelsea.

Zwar verhandelte Sportdirektor Rudi Völler schon in London mit den Verantwortlichen der Blues über den Schürrle-Wechsel, doch der Transfer ist noch immer unsicher, weil Leverkusen Kevin De Bruyne ausleihen will, an dem auch Borussia Dortmund großes Interesse hat. "Eine zeitnahe Entscheidung wäre schön", sagte Haspel nun zur "Sport-Bild": "Hängepartien sind für alle Parteien nicht gut."

Allerdings könnte sich diese entwickeln. Chelsea hat De Bruyne in dieser Saison an Werder Bremen verliehen, der BVB will den 21-jährigen Belgier als Ersatz für Mario Götze fest verpflichten.

Leverkusen könnte dennoch zum Verkauf von Schürrle gezwungen sein. Der Nationalspieler, der in der laufenden Saison 14 Tore in 40 Pflichtspielen erzielte (9 Vorlagen), soll gemäß einer Klausel im Sommer 2014 für 15 Millionen Euro gehen dürfen. Das aktuelle Chelsea-Angebot soll bei mindestens 20 Millionen Euro liegen.

Andre Schürrle im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung