Cookie-Einstellungen
Fussball

VfB-Verteidiger Maza zurück in die Heimat

SID
Um seine Chance auf die WM 2014 zu wahren, wechselt Maza (l.) von Stuttgart in die Heimat
© Getty

Maza wechselt wie erwartet vom VfB Stuttgart zurück in seine Heimat Mexiko. Der 31 Jahre alte Nationalmannschafts-Kapitän nimmt bereits nicht mehr am Trainingsauftakt am Freitag teil.

Maza spielt künftig für den mexikanischen Erstligisten Club América in Mexiko-Stadt. Er erklärte, für ihn stehe "ganz klar die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien im Fokus", um allerdings seine sportlichen Chancen aufrecht zu erhalten, "benötige ich regelmäßige Spielpraxis".

Dies sei der Hauptgrund für seinen Wechsel. Maza war in der Hinrunde der Bundesliga auf 14 Einsätze für den VfB gekommen - allerdings nur auf neun Spiele über 90 Minuten.

Maza im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung