Cookie-Einstellungen
Fussball

Glasverbot beim Revierderby in Dortmund

SID
Bier gibt es rund um das Dortmunder Stadion am Wochenende nur aus dem Plastikbecher
© Getty

Die Sicherheit steht beim Revierderby zwischen dem deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund und Schalke 04 an oberster Stelle. Wie der BVB am Montag mitteilte, verfügte die Stadt Dortmund rund um das Stadion ein Glasverbot.

Demnach dürfen zwischen elf und 20 Uhr in einem gekennzeichneten Bereich keine Glasflaschen oder Gläser mitgeführt werden.

Anlass der Maßnahme seien laut BVB immer wieder vorkommende Verletzungen, die durch Glasbruch entstünden. Zudem seien nach Erfahrungen der Polizei in der Vergangenheit Flaschen als gefährliche Wurfgeschosse eingesetzt worden.

Borussia Dortmund in der Übersicht

Werbung
Werbung