Cookie-Einstellungen
Fussball

Gündogan muss zwei Wochen pausieren

SID
Ilkay Gündogan (M.) und Sven Bender (r.) im Duell gegen Sergio Agüero (l.)
© Getty

Der deutsche Meister Borussia Dortmund muss rund zwei Wochen auf Nationalspieler Ilkay Gündogan verzichten.

Der 21-Jährige hat sich im Champions-League-Spiel am Mittwoch bei Manchester City (1:1) eine Stauchung der Lendenwirbelsäule zugezogen. Dies teilte der BVB am Freitagnachmittag mit.

Kurz zuvor war Gündogan von Bundestrainer Joachim Löw noch für die WM-Qualifikationsspiele am 12. Oktober in Dublin gegen Irland und vier Tage später in Berlin gegen Schweden nominiert worden. Nach der Verletzung ist ein Einsatz Gündogans auch in diesen Partien ausgeschlossen. Löw verzichtet dennoch auf eine Nachnominierung.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung