Cookie-Einstellungen
Fussball

Fürth will Bundesligatauglichkeit nachweisen

SID
Mike Büskens sieht Greuther Fürth zu Recht in der ersten Liga
© Getty

Aufsteiger Greuther Fürth will gegen den Hamburger SV (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) beweisen, dass er zu Recht in der Bundesliga spielt. Das kündigte Fürths Trainer Mike Büskens am Freitag bei der Pressekonferenz an.

"Teilweise spricht man uns ja die Qualität ab, Bundesligaformat zu haben", sagte der 44 Jahre alte Fußballlehrer nach zuletzt zwei Niederlagen nacheinander. "Jetzt geht es darum, das zu widerlegen", sagte Büskens, "und diesen Leuten zu zeigen, dass sie unrecht haben."

Gegen den in Schwung gekommenen HSV ist beim Tabellen-17. der Einsatz von Edgar Prib wegen eines Außenbandanrisses im Sprunggelenk fraglich. Sicher nicht dabei ist Thanos Petsos. Der Grieche erlitt in Leverkusen einen Innenbandanriss im linken Knie und fällt vier bis sechs Wochen aus.

Mike Büskens im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung