Cookie-Einstellungen
Fussball

Gladbachs de Jong fiel die Umstellung schwer

SID
Luuk de Jong fiel die Umstellung auf den deutschen Fußball schwer
© Getty

Dem niederländischen Stürmer Luuk de Jong von Borussia Mönchengladbach hat vor allem die Umstellung auf den deutschen Fußball zum Saisonstart Probleme bereitet. "In der Bundesliga ist der Raum am und im Strafraum enger, das macht es schwerer", sagte der 22-Jährige im "Kicker".

In Deutschland werde körperbetonter gespielt, die Leistungsdichte der Mannschaften sei höher und die Defensive der Gegner lasse dem Angreifer weniger Platz als in der niederländischen Erendivisie.

Hannover 96 Fans aufgepasst! Gewinnt jetzt mit Hasseröder vier Plätze für ein unvergessliches Wochenende mit Deinen Stars. Bewerbt euch mit euren Freunden für das einmalige Hasseröder MännerCamp Alte Liebe 96!

Nun gehe es aufwärts, aber seine Topleistung bringe er noch lange nicht: "Ich weiß, dass es besser geht".

Luuk de Jong im Steckbrief

Werbung
Werbung