Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundesliga: erneuter Zuschauerrekord

SID
Meister Dortmund lockte wieder die meisten Zuschauer in die Arena
© Getty

Die Bundesliga hat in der abgelaufenen Saison mehr Zuschauer angezogen als jemals zuvor: Im Schnitt wurden pro Spiel 44.293 Tickets verkauft, wie aus der offiziellen Statistik der Deutschen Fußball Liga DFL hervorgeht.

Das entspricht einer Steigerung um 5,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bereits 2010/11 verzeichnete die Bundesliga mit 42.700 Zuschauern im Durchschnitt einen Rekord.

Besonders stark sind die Zuschauerzahlen in der 2. Liga gestiegen, durchschnittlich 17.196 Zuschauer fanden bei jedem Spiel ihren Weg in die Stadien, 18 Prozent mehr als noch 2010/11. Insgesamt verkauften die 36 Vereine der beiden höchsten Ligen 18,8 Millionen Tickets.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung