Cookie-Einstellungen
Fussball

OM: Deschamps vor dem Aus – Kommt Favre?

SID
Lucien Favre ist seit 2011 Trainer bei Borussia Mönchengladbach
© Getty

Wie die französische "L'Equipe" meldet, steht die endgültige Vertragsauflösung zwischen Trainer Didier Deschamps und Olympique Marseille kurz bevor. Als einer der Kandidaten für seine Nachfolge wird Lucien Favre gehandelt.

Bereits seit einigen Wochen ist klar, dass Didier Deschamps nicht länger Trainer bei Olympique Marseille bleiben wird. "Ich habe diese Entscheidung getroffen, weil es unmöglich ist, unter diesen Bedingungen zu arbeiten", begründete der Weltmeister von 1998 seinen Schritt.

Grund soll neben dem enttäuschenden 10. Tabellenplatz in der abgelaufenen Saison vor allem das schlechte Verhältnis zu Sportdirektor Jose Anigo sein.

Favre angeblich Top-Kandidat

Die Gespräche hinsichtlich einer vorzeitigen Vertragsauflösung Deschamps bei OM sind mittlerweile auf einem guten Weg und könnten diesen Freitag zu einem Abschluss kommen. Bereits am Donnerstag sollen die Anwälte beider Seiten einer Einigung sehr nahe gekommen sein. Deschamps gilt als Kandidat für das Amt des Nationaltrainers Frankreichs.

Selbstverständlich gibt es bereits wilde Spekulationen um die Nachfolge. Nach Informationen der "L'Equipe" ist Lucien Favre der Topkandidat auf der Liste der Vereinsführung. Diese Liste komplettieren sollen demnach ein weiterer Ausländer sowie ein Franzose.

Lucien Favre im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung