Cookie-Einstellungen
Fussball

1899: Babel und Braafheid auf dem Abstellgleis

Von SPOX
Ryan Babel kam im Winter für sieben Millionen Euro aus Liverpool nach Hoffenheim
© Getty

Bei Hoffenheim stehen Ryan Babel und Edson Braafheid auf dem Abstellgleis, ebenso wie Freiburgs Garra Dembele. Aus England gibt es Interesse an Markus Rosenberg und Mario Mandzukic hat sich bereits entschieden, wohin sein Weg geht. Zudem will Aufsteiger Fürth aufrüsten.

1899 Hoffenheim

Babbel will Holländer loswerden

Markus Babbel will seinen Kader weiter ausdünnen. Ryan Babel und Edson Braafheid sind die Streichkandidaten. "Ich habe ihnen gesagt, dass wir gesprächsbereit sind, wenn sie andere Möglichkeiten haben", so Babbel zur "Bild". Man wartet im Kraichgau jetzt auf Angebote für die beiden Niederländer.

 

SC Freiburg

Dembele nach Katar oder China

Der SC Freiburg möchte Garra Dembele (16 Bundesligaspiele / 1 Tor) gerne abgeben. Laut Berater des Nationalspielers aus Mali, herrscht kein Mangel an Interessenten. Vereine aus Katar und China sollen um die Dienste des 26-Jährigen buhlen. Konkrete Angebote sind aber in Freiburg noch nicht eingegangen. Der SC hofft, eine ähnlich hohe Ablöse zu erzielen, wie die 2,2 Millionen Euro, die der Stürmer im Sommer 2011 gekostet hatte.

SpVgg Greuther Fürth

Stieber und Proschwitz im Visier?

Nach dem Abgang von Stefan Schröck (zu Hoffenheim) klafft im linken Mittelfeld von Aufsteiger Greuther Fürth eine Lücke. Diese soll der Ungar Zoltan Stieber schließen. Der 23-Jährige, der sich in Mainz nicht durchsetzen konnte, ist laut Fürth-Präsident Helmut Hack die Idealbesetzung für die Postition. Stürmer Nick Proschwitz, letzte Saison Torschützenkönig der 2. Liga, steht laut "Kicker" ebenfalls auf der Wunschliste der Franken. Bestätigen wollte Hack allerdings noch nichts.

VfL Wolfsburg

Pogatetz kommt wohl - geht Mandzukic?

Dass Emanuel Pogatetz ein Kandidat für die Abwehrzentrale des VfL Wolfsburg ist, ist kein Geheimnis. Jetzt, nachdem Felix Magath aus dem Urlaub zurück ist, soll "die Sache über die Bühne gehen", so Magath zum "Kicker". Der VfL-Trainer ist sich sicher, dass der Österreicher, derzeit noch in Diensten von Hannover 96, in die Autostadt wechselt. Simon Kjaer hingegen dürfte ziemlich sicher keine Berücksichtigung bei den Niedersachsen finden.

Der Däne würde gerne beim AS Rom bleiben, wohin er bereits ausgeliehen war, bisher hat sich aber, laut Magath, noch niemand aus der italienischen Hauptstadt gemeldet. Ob Mario Mandzukic in der nächten Saison noch das Wolfsburg-Trikot tragen wird, darf stark bezweifelt werden. Der Kroate, mit drei Treffern derzeit einer der erfolgreichsten EM-Torschützen, hat sich laut eigener Aussage bereits entschieden, wie es weitergehen wird. "Ich werde meine Entscheidung aber erst nach dem Turnier bekannt geben", sagte der 26-Jährige dem "Kicker".

Werder Bremen

Selassie wohl fix - Interesseten für Rosenberg

Theodor Gebre Selassie ist eine der Entdeckungen der EM-Vorrunde. Der Tscheche spielte sich ins Blickfeld mehrerer Vereine. Das Interesse von Werder Bremen am Außenverteidiger mit dem berühmten Namen ist längst kein Geheimnis mehr. Laut Werder-Manager Allofs hat sich der 25-Jährige schon für einen Wechsel an die Weser entschieden. Einzig die Bestätigung von Gebre Selassies derzeitigem Verein Slovan Liberec fehlt nach Informationen des "Kicker" noch.

Auf Markus Rosenberg wird der Neuzugang der Bremer dann nicht mehr treffen. Der Vertrag des Schweden war von Werder Bremen nicht mehr verlängert worden. Nun hat laut "Dailymail" Swansea City ein Auge auf den Schweden geworfen. Der 29-Jährige könnte der erste Neuzugang des neuen Swansea-Trainers Michael Laudrup werden. Neben den Walisern soll der EM-Teilnehmer aber auch bei den Premier-League-Aufsteigern aus Southampton und Reading auf dem Zettel stehen.

Werder Bremen in der Sommerpause

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung