Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke auf Werbetour in USA

SID
Schalke 04 will sich im Ausland zukünftig besser vermarkten
© Getty

Schalke 04 geht auf Werbetour: Zur internationalen Vermarktung der höchsten deutschen Spielklasse sind die Königsblauen vom 8. bis zum 13. Mai zu Gast in den USA. Dort treten die Schalker am Mittwoch bei Philadelphia Union aus der Major League Soccer (MLS) an.

Der Dritte der abgelaufenen Saison reist mit Leistungsträgern wie Raul, Klaas-Jan Huntelaar sowie US-Nationalspieler Jermaine Jones in die Staaten. Mit der Aktion soll die Marke Bundesliga in den USA weiter gestärkt und noch bekannter gemacht werden.

"Für unsere Mannschaft ist es daher eine tolle Erfahrung und ein schöner Abschluss einer erfolgreichen Saison", sagte Schalkes Manager Horst Heldt.

"Die Präsenz von Bundesliga-Mannschaften im Ausland ist ein bedeutender Teil unserer Vermarktungsstrategie. Wir wollen die Bundesliga nicht nur über die Medien transportieren, sondern sie soll für ihre Fans auch direkt erlebbar sein", sagte Jörg Daubitzer, Geschäftsführer der DFL Sports Enterprises.

Schalke 04 im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung