Cookie-Einstellungen
Fussball

Geromel bleibt Kapitän beim 1. FC Köln

SID
Stale Solbakken (l.) vertraut weiter auf Geromel als Kapitän der Geißböcke
© Getty

Die nach mehreren Krisengesprächen angekündigten Konsequenzen für die Profis des abstiegsbedrohten 1. FC Köln werden nicht den Spielführer betreffen. "Ich denke, dass Pedro Geromel weiterhin Kapitän bleibt", sagte Trainer Stale Solbakken am Montag über den brasilianischen Innenverteidiger.

"Ich werde mit ihm in Ruhe über die Situation sprechen, er weiß, dass es nicht seine besten Leistungen zuletzt waren."

Solbakken war vom Kölner Vorstand um Geschäftsführer Claus Horstmann trotz der 1:2-Niederlage des FC beim FC Augsburg und dem Abrutschen auf den 16. Tabellenplatz das Vertrauen ausgesprochen worden.

Dennoch sollen Konsequenzen auf die Spieler zukommen, die unter anderem auch den glücklosen Stürmer Milivoje Novakovic betreffen könnten. Die Maßnahmen wolle Solbakken aber erst den Spielern mitteilen, bevor sie an die Öffentlichkeit kommen.

"Wir haben eine Basis und können personelle Veränderungen auf dem Platz und mit taktischen Details vornehmen. Auch neben dem Platz kam man einiges verändern", sagte Solbakken.

Geromel im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung