Cookie-Einstellungen
Fussball

Andreas Beck verlängert bis 2014

SID
Andreas Beck (r.) verlängert seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim bis 2014
© Getty

Kapitän Andreas Beck hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim vorzeitig bis Juni 2014 verlängert und damit allen Wechselgerüchten ein Ende bereitet. Der 24 Jahre alte Abwehrspieler besaß noch einen Vertrag bis Ende der Saison und hätte damit im Sommer ablösefrei wechseln können.

In den vergangenen Monaten war immer wieder über einen möglichen Wechsel Becks zu Juventus Turin spekuliert worden.

Auch sein Ex-Klub VfB Stuttgart, der die Hoffenheimer am Samstag (Sa., 15.15 Uh im LIVE-TICKER und bei Sky) zum Punktspiel empfängt, soll Interesse an einer Rückkehr des Außenverteidigers gehabt haben.

Konzept gibt den Ausschlag

"Ausschlaggebend für mich war, dass sowohl der Klub als auch der Trainer ein Konzept haben, mit dem ich mich identifizieren kann", sagte Beck.

Auch 1899-Geschäftsführer Ernst Tanner war erfreut: "Andreas ist eine Identifikationsfigur und steht bei den Fans hoch im Kurs." Beck war 2008 vom VfB zu den Kraichgauern gewechselt.

Andreas Beck im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung