Cookie-Einstellungen
Fussball

Boateng-Fischstäbchen und No-Go-Dialekte

Von SPOX
Boateng (l.), Ben-Hatira (M.) und Aogo (r.) freuen sich auf die Fischstäbchen von Mama Boateng
© Getty

Nach der Länderspielpause hauen die Bundesligisten wieder ordentlich auf die Pauke. Bayerns Jerome Boateng verrät, was Änis Ben-Hatira an seiner Mutter besonders mag, Lautern-Trainer Marco Kurz setzt zum Wohle seiner Kinder möglicherweise einen neuen Trend und Huub Stevens findet seine Schalke-Mannschaft ganz lieb.

"Er mag immer, wenn meine Mutter Fischstäbchen macht."

Wer könnte Änis Ben-Hatiras Faible für Fischstäbchen von Mama Boateng nicht verstehen? Eben, niemand. Schließlich wissen wir nun endlich, wieso der gute Jerome so groß geworden ist. Keine Fruchtzwerge, sondern Fischstäbchen.

"Prinzipiell habe ich gar nichts gegen Anzüge, ich trage gerne mal das gepfegte Tuch."

Gepflegte Tücher sind immerhin besser als dreckige Tücher, Herr Stanislawski. Gute Trainer werden übrigens auch in Katar gesucht, dort gibt es dann auch ganz bestimmt ein paar gute Tücher.

"Es ist eine liebe Mannschaft, ganz anständige Jungs."

Lieber Herr Stevens, haben Sie daran denn wirklich jemals gezweifelt? Eine Mannschaft, in der Hans Sarpei spielt, ist sebst mit zehn Maik Franz' in absouter Hochform noch die liebste und anständigste Mannschaft, die man sich vorstellen kann.

"Ich bin mir sicher, dass wir in Freiburg etwas holen können."

Ob sich Frank Arnesen da mal nicht irrt? Naja, im Notfall kann er ja 73 Kilometer weiter südlich Thorsten Fink abholen.

"Die Kinder haben in der Schule schon zwei Fremdsprachen."

Richtige Einstellung, Marco Kurz! Wer mutet denn seinen Kindern schon den pfälzischen Dialekt zu? Ganz genau, wiederum niemand. Da pendelt man doch lieber mal kurz nach München. Ganz normale Sache.

"Wenn ich zu Hause so die Kontrolle verlieren würde wie ab und zu im Stadion, dann wären meine Frau und ich wohl nicht mehr zusammen."

Ach Kloppo. Wir lieben dich doch so, wie du bist und das tut auch ganz bestimmt dein Frauchen. Unser Rat an dich: Lass dich gehen und werd' zum Tiger.

Der 9. Spieltag im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung