Cookie-Einstellungen
Fussball

Gladbach bangt um Torhüter ter Stegen‎

SID
Marc-Andre ter Stegen brach sich im Training zwei Zähne ab
© Getty

Torhüter Marc-Andre ter Stegen von Borussia Mönchengladbach bangt um seinen Einsatz im Bundesligaspiel beim Tabellenschlusslicht Hamburger SV.

Der Schlussmann prallte am Donnerstag mit Torwarttrainer Uwe Kamps zusammen und brach sich an zwei Zähnen kleine Ecken ab. "Es war ein harter Zweikampf, so etwas kommt im Fußball vor. Ich bin aber optimistisch, dass Marc-André trotzdem am Samstag spielen kann", sagte Borussen-Trainer Lucien Favre.

Weiter fraglich war am Donnerstag auch der Einsatz von Igor de Camargo (Adduktorenprobleme) und Mike Hanke (Innenbandreizung im Knie).

Beide Gladbacher Offensivspieler konnten erneut nicht am Mannschaftstraining teilnehmen.

"Wir müssen abwarten, ob sie am Freitag bei der Abschlusseinheit dabei sein können. Erst danach fällt die Entscheidung, ob sie mit nach Hamburg fahren", so Favre.

Marc-Andre ter Stegen im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung