Cookie-Einstellungen
Fussball

Hertha muss 4000 Euro Strafe bezahlen

SID
Weil im Spiel gegen den Klub ein Flitzer aufs Spielfeld lief, muss Hertha BSC jetzt Strafe zahlen
© Getty

Das Sportgericht des DFB verurteilte Hertha BSC Berlin zu einer Zahlung von 4000 Euro, weil beim Spiel gegen den 1. FC Nürnberg ein Zuschauer aufs Spielfeld gelaufen war.

Das Sportgericht des DFB verurteilte den Aufsteiger zu einer Zahlung von 4000 Euro, weil beim Spiel gegen den 1. FC Nürnberg (0:1) am 6. August in der 27. Spielminute ein Zuschauer aufs Spielfeld gelaufen war. Der Klub stimmte dem Urteil zu.

Der Kader von Hertha BSC

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung