Cookie-Einstellungen
Fussball

Romeo Castelen soll beim HSV bleiben

SID
Hält das Knie, darf Romeo Castelen wohl beim Hamburger SV bleiben
© Getty

Der Hamburger SV wird den Vertrag von Romeo Castelen bei positiver Prognose der Ärzte wohl verlängern. Auch der an Eindhoven verliehene Marcus Berg gehört ab Sommer wieder zum Kader.

Der Vertrag von Romeo Castelen beim Hamburger SV soll offenbar verlängert werden - leistungsbezogen und für ein Jahr. Ausschlaggebend ist die Meinung der Vereinsärzte. "Nach der Saison wird es eine medizinische Prognose geben", sagt HSV-Boss Carl Jarchow der "MOPO".

"Ich gehe von nichts aus und warte ab", hält sich Castelen aber noch zurück: "Der Verein wird entscheiden. Aber es ist mein Ziel, mich hier durchzusetzen. Und ich denke: Wenn ich fit bin, kann ich dem HSV helfen."

Aufgrund zahlreicher Verletzungen konnte der ehemalige niederländische Nationalspieler seit seinem Wechsel von Feyenoord Rotterdam nach Hamburg im Sommer 2007 in nur 15 Bundesliga-Spielen eingesetzt werden (1 Tor).

Marcus Berg kommt zurück

Die verliehenen David Rozehnal (Lille) und Alex Silva (Sao Paulo) haben hingegen keine Zukunft an der Elbe und sollen verkauft werden. Wolfgang Hesl (Ried), Tolgay Arslan (Aachen) und Marcus Berg kehren dafür zurück.

Berg konnte trotz acht Treffern beim PSV Eindhoven nicht restlos überzeugen. "Er hat zu lange gespielt, ohne richtig fit zu sein. Vielleicht konnte er auch deshalb in Eindhoven nicht richtig durchstarten", so Jarchow: "Wir erwarten ihn zum Trainingsstart."

Der Kader des Hamburger SV auf einen Blick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung