Cookie-Einstellungen
Fussball

Bayer bestätigt Interesse an Träsch

SID
Steht bei Bayer Leverkusen auf der Wunschliste: Stuttgarts Christian Träsch
© Getty

Obwohl die Zukunft von Arturo Vidal noch völlig offen ist, sieht sich Bayer Leverkusen nach potenziellen Nachfolgern um und bestätigte das Interesse an Nationalspieler Christian Träsch vom VfB Stuttgart.

Bayer Leverkusen hat die Gerüchte um ein Interesse an Stuttgarts Nationalspieler Christian Träsch bestätigt. "Wir beobachten ihn. Er ist ein interessanter Spieler", wird Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser im Kölner "Express" zitiert.

Der vielseitige Träsch wäre ein potenzieller Kandidat fürs defensive Mittelfeld bei Bayer, sollte Arturo Vidal den Verein verlassen.

Vidal liebäugelt mit einem Wechsel

Die Gespräche über die Zukunft des chilenischen Nationalspielers liegen derzeit auf Eis beziehungsweise wurden vertagt. Vidal ist sich seines in dieser Saison enorm angestiegenen Marktwerts bewusst und liebäugelt offenbar mit dem Wechsel zu einem größeren Klub.

Bislang aber sind keine Angebote für den 23-jährigen Mittelfeldspieler bei Bayer eingegangen.

Träsch beim VfB loszueisen, dürfte aber kein leichtes Unterfangen werden. Der 23-Jährige (Vertrag bis 2012) soll dort in Zukunft eine tragende Rolle spielen. "Träsch ist ein enorm wichtiger Spieler. Um ihn herum können wir etwas aufbauen. Ein guter Typ mit einem guten Charakter", sagte Stuttgarts Sportdirektor Fredi Bobic im "Kicker".

Der Kader von Bayer Leverkusen im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung