Cookie-Einstellungen
Fussball

Bayern beobachtet Stürmer Petersen aus Cottbus

Von SPOX
24 Treffer in der 2. Liga: Der FC Bayern München beobachtet Nils Petersen von Energie Cottbus
© Getty

Der FC Bayern München hat Interesse an Stürmer Nils Petersen von Energie Cottbus. Der 22-Jährige führt mit 24 Treffern die Torjägerliste der 2. Liga an. Unter Jupp Heynckes soll er den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen.

Wie der "Kicker" am Montag berichtet, beobachtet der FC Bayern München Torjäger Nils Petersen von Energie Cottbus. Der 1,88 Meter große zweimalige U-21-Nationalspieler hat seinen Vertrag zwar erst im Frühjahr bis 2014 verlängert, hat aber eine festgeschriebene Ablösesumme von 2,8 Millionen Euro.

Im Winter hatten auch Schalke 04 und Hoffenheim Interesse am schnellen und kopfballstarken Stürmer, nun scheinen die Bayern aber aussichtsreichster Kandidat zu sein. Beim Rekordmeister traut man Petersen unter dem künftigen Trainer Jupp Heynckes offenbar den nächsten Entwicklungsschritt zu.

Erste Gespräche mit Jerome Boateng

Die wichtigste Baustelle ist in München aber weiterhin die Abwehr.

Als Favorit für die Innenverteidigung gilt dabei nach wie vor Jerome Boateng.

Laut "Kicker" gab es mit dem 22-Jährigen bereits konkrete Gespräche - allerdings noch keine offizielle Anfrage an dessen Klub Manchester City.

Nils Petersen im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung