Cookie-Einstellungen
Fussball

Shinji Kagawa erleidet Mittelfußbruch

SID
Shinji Kagawa (M.) droht Japan beim Asien-Cup-Finale gegen Australien auszufallen
© Getty

Die japanische Nationalmannschaft muss im Asien-Cup-Endspiel am Samstag auf Shinji Kagawa verzichten. Der Dortmund-Akteur zog sich im Halbfinale einen Mittelfußbruch zu.

Ein Einsatz von Borussia Dortmunds Shootingstar Shinji Kagawa im Finale des Asien-Cups zwischen Japan und Australien am Samstag ist ausgeschlossen.

Wie der japanische Fußball-Verband mitteilte, hat der 21-Jährige beim Halbfinal-Sieg gegen Südkorea (3:0 im Elfmeterschießen) eine Fußverletzung erlitten und konnte am Mittwochmorgen nicht trainieren. Eine Untersuchung am Nachmittag ergab, dass sich der BVB-Spieler einen Mittelfußbruch zugezogen hat.

Asien-Cup: Japan und Australien im Finale

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung