Cookie-Einstellungen
Fussball

Tymoschtschuk denkt an Abschied aus München

SID
Tymoschtschuk wechselte im Sommer 2009 zum FCB, konnte die Erwartungen aber nie erfüllen
© Getty

Der ukrainische Nationalspieler Anatolij Tymoschtschuk denkt trotz seiner Rückkehr ins Stammteam weiter an seinen Abschied vom deutschen Rekordmeister Bayern München.

Anatolij Tymoschtschuk denkt trotz seiner Rückkehr ins Stammteam weiter an seinen Abschied vom deutschen Meister Bayern München.

"Bis zum Winter mache ich alles fürs Team, dann muss man schauen. Alle sind hier freundlich zu mir, das Problem ist nur, dass ich nicht immer spiele", sagte der ukrainische Nationalspieler.

Tymoschtschuk war durch die Verletzungen zahlreicher Bayern-Stammspieler ins Team gerückt, musste zuletzt aber in der Innenverteidigung statt auf seinem angestammten Platz im Mittelfeld spielen. Trainer Louis van Gaal dürfte gegen einen vorzeitigen Ausstieg aus seinem mit 2012 laufenden Vertrag keine Einwände haben.

Der komplette Spielplan der Bundesliga

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung