Cookie-Einstellungen
Fussball

Toni liebäugelt weiter mit Wechsel nach Rom

SID
Luca Toni schoss in 60 Bundesliga-Spielen 38 Tore für den FC Bayern
© Getty

Ein Transfer von Torjäger Luca Toni von Bayern München zum AS Rom rückt offenbar näher. Laut Corriere dello Sport hat sich Tonis Manager bereits mit Vertretern der Roma getroffen.

Stürmer Luca Toni von Bayern München erwägt offenbar einen Wechsel zum italiensichen Erstligisten AS Rom.

Wie "Corriere dello Sport" am Mittwoch berichtete, hat sich Tonis Manager Tullio Tinti bereits mit Vertretern der Roma getroffen, um deren Bereitschaft zu einem Kauf des italienischen Nationalspielers zu sondieren.

Toni selbst soll außerdem bereits vor zwei Wochen Gespräche mit Roma-Manager Daniele Prade geführt haben.

Auch Inter an Toni dran?

Der bei Bayern-Coach Louis van Gaal in Ungnade gefallene Angreifer könnte den Verein im Januar wohl verlassen.

Zuletzt hatte der 32-Jährige in mehreren Interviews von Heimweh und seinem schlechten Verhältnis zu van Gaal gesprochen.

Italienische Medien hatten am Dienstag außerdem über Inter Mailands Interesse an Toni berichtet.

Jörg Butt: Signal an die Liga

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung