Cookie-Einstellungen
Fussball

Van Gaal warnt Spieler vor zu viel Wiesn

SID
Loius van Gaal fordert von seinen Kickern auch zur Wiesn-Zeit eine professionelle Einstellung
© Getty

Trainer Louis van Gaal von Bayern München hat seine Spieler vor der Versuchung Oktoberfest gewarnt. "Die Spieler haben als Profi eine Verpflichtung", so der Niederländer.

Ein generelles Oktoberfest-Verbot hat Louis van Gaal für seine Profis nicht ausgesprochen. Doch Bayern Münchens Trainer hat vor dem Auftakt der Wiesn am Samstag deutlich gemacht, dass sich seine Spieler auch in den kommenden zwei Wochen ausschließlich auf ihren Job konzentrieren sollen.

"Wir haben ein schweres Programm und allein in der kommenden Woche drei Spiele. Regeneration und Erholung sind sehr wichtig. Die Spieler haben als Profis eine Verpflichtung", sagte van Gaal vor dem bayerischen Derby am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) gegen den 1. FC Nürnberg.

Einmal gemeinsam auf die Wiesn

Mannschaft, Trainer und Verantwortliche werden allerdings einmal gemeinsam dem Oktoberfest einen Besuch abstatten, vermutlich am letzten Wiesn-Sonntag am 4. Oktober. Dies würde ausreichen, meinte van Gaal, "ist aber auch gut, dass vor allem die ausländischen Spieler die bayerische Kultur kennenlernen".

Während des Oktoberfestes haben die Münchner allein vier Heimspiele und nur ein Auswärtsspiel. In der Bundesliga treffen sie auf Nürnberg und Köln (3. Oktober), im DFB-Pokal am kommenden Dienstag auf Oberhausen und am 30. September in der Champions League auf Juventus Turin.

Dazu kommt das Spiel beim Hamburger SV am 27. September. "Wir müssen in dieser Phase dafür sorgen, dass wir unbesiegt bleiben, damit die Leute noch mehr Spaß haben", sagte van Gaal.

Die voraussichtlichen Aufstellungen: Bayern gegen Nürnberg

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung