Cookie-Einstellungen
Fussball

Schlaudraff nach Verletzung wieder im Kader

SID
Jan Schlaudraff steht bei den Niedersachsen wieder im Kader
© sid

Nach vierwöchiger Verletzungspause steht Jan Schlaudraff Hannover 96 beim Spiel gegen den 1. FC Köln wieder zur Verfügung. Auch Frank Fahrenhorst ist wieder einsatzbereit.

Rund vier Wochen nach seiner Leistenoperation wird Nationalspieler Jan Schlaudraff für das Punktspiel am kommenden Samstag gegen den 1. FC Köln (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) wohl in den Kader des Bundesligisten Hannover 96 zurückkehren.

Auch Innenverteidiger Frank Fahrenhorst steht Trainer Dieter Hecking nach überstandenem Bauchmuskelfaserriss wieder zur Verfügung.

Um den Einsatz von Konstantin Rausch (Adduktorenzerrung) und Jan Rosenthal (Oberschenkelprobleme) müssen die Niedersachsen hingegen bangen. Zudem ist Ersatztorhüter Florian Fromlowitz (Knieprobleme) angeschlagen.

Jan Schlaudraff im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung