Cookie-Einstellungen
Fussball

Tymoschtschuk-Wechsel: Bayern mit Zenit einig

Von SPOX
Anatolij Tymoschtschuk (hier im Duell mit Madrids Marcelo) spielte mit der Ukraine bei der WM 2006
© Getty

Der Wechsel von Anatolij Tymoschtschuk von Zenit St. Petersburg zum FC Bayern München ist so gut wie perfekt. Mit dem Spieler sind sich die Bayern schon länger einig, nun kamen die Münchner auch mit dem Verein überein.

"Wir haben uns mit St. Petersburg, mit Präsident Djukow und Trainer Dick Advocaat verständigt", sagte Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge in "Sport-Bild".

Tymoschtschuk bis 15. Juni bei Zenit

Das Ergebnis: Tymoschtschuk spielt bis zum 15. Juni für St. Petersburg. Der Zenit-Kapitän hat dann noch zwei, drei Wochen Urlaub, bevor er am 1. Juli zu den Bayern stößt.

Tymoschtschuks Vertrag beim russischen UEFA-Cup-Sieger läuft am 28. Februar aus. Der 29-jährige defensive Mittelfeldspieler wird dann bis 15. Juni bei Zenit "geparkt".

Somit kann Tymoschtschuk den Titel im UEFA-Cup mit Zenit verteidigen. Erster Gegner auf dem Weg ins Finale am 20. Mai in Istanbul ist der VfB Stuttgart (18 Uhr im LIVE-TICKER).

Anatolij Tymoschtschuk im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung