Cookie-Einstellungen
Fussball

Ibisevic ist wieder zuhause

SID
Vedad Ibisevic konnte das Krankenhaus verlassen und wird nun mit der Reha beginnen
© Getty

Vedad Ibisevic von 1899 Hoffenheim hat nach seiner Knie-Operation das St.-Elisabeth-Krankenhaus in Heidelberg verlassen. Der 24-Jährige will nun mit den Reha-Maßnahmen beginnen.

Der bosnische Torjäger Vedad Ibisevic von Herbstmeister 1899 Hoffenheim ist am Mittwoch nach seiner Knie-Operation aus dem St.-Elisabeth-Krankenhaus in Heidelberg entlassen worden. Nun sollen die Rehabilitations-Maßnahmen beginnen.

Der mit 18 Treffern erfolgreichste Torschütze der Hinrunde war am vergangenen Freitag operiert worden, nachdem er zwei Tage zuvor in einem Testspiel gegen den Hamburger SV (0:2) in La Manga/Spanien einen Kreuzbandriss erlitten hatte. Einen Termin für sein Comeback hat Ibisevic, dem eine Pause von bis zu sechs Monaten droht, noch nicht ins Auge gefasst.

Zum Kader von 1899 Hoffenheim

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung