Cookie-Einstellungen
Fussball

Führerschein wohl futsch

Von SPOX
Bremens Diego kommt irgendwie nicht aus den buten Schlagzeilen raus
© Getty

Spielmacher Diego von Werder Bremen ist am Samstagabend nach einer Alkoholkontrolle der Bremer Polizei mit aufs Revier genommen worden und wird seinen Führerschein wohl abgeben müssen.

Er sei nach einer Routinekontrolle von den Beamten aufgefordert worden, ihnen auf die Polizeidienststelle zu folgen, da eine öffentliche Kontrolle zu viele Schaulustige angelockt hätte.

"Ein paar Gläser Wein"

"Ich bin dem Polizeiauto hinterher gefahren, weil sie meinten, der Szene würde mehr Aufmerksamkeit als nötig zukommen, wenn sie mich an Ort und Stelle kontrollieren würden", erklärte der Brasilianer am Sonntag. "Ich wurde genau so behandelt wie jeder andere auch."

Diego war nach einem Restaurantbesuch und "ein paar Gläsern Wein" in die Kontrolle geraten. Sein Alkoholwert sei normal gewesen, er habe seinen Führerschein behalten dürfen, sagte er am Sonntag. Die Polizei bestätigte am Sonntagnachmittag jedoch, dass der 23-Jährige einen Blutalkoholgehalt von 0,8 Promille aufgewiesen hatte und deshalb nun mit einem mehrwöchigen Fahrverbot rechnen muss.

Diego im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung