Cookie-Einstellungen
Fussball

Dortmund ohne Kehl nach Frankfurt

SID
fußball, bundesliga, dortmund, kehl
© Getty

Dortmund - Borussia Dortmund muss im Spiel bei Eintracht Frankfurt auf Sebastian Kehl verzichten. Wie eine medizinische Untersuchung ergab, hatte sich der Mittelfeldspieler bereits im Heimspiel vor einer Woche einen Teilriss zweier Bänder im linken Sprunggelenk zugezogen.

Allerdings hatte sich Kehl aber für das Pokalfinale der Borussia gegen den FC Bayern München drei Tage später zur Verfügung gestellt. Den Platz von Kehl soll U 21-Nationalspieler Marc-André Kruska einnehmen.

Fraglich ist der Einsatz von Diego Klimowicz. Der Angreifer wurde in Hamburg an seiner lädierten Schulter untersucht.

Werbung
Werbung