Cookie-Einstellungen
Fussball

Rost rechnet sich EM-Chancen aus

SID
Frank Rost
© DPA

Hamburg - Torhüter Frank Rost vom Hamburger SV hat die Hoffnung auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft noch nicht aufgegeben.

Unter Bundestrainer Joachim Löw gebe es keine gesetzten Spieler, allein die Leistung der Nationalspieler zähle, sagte der 34-Jährige dem "Kicker".

"Deshalb rechne ich mir schon Chancen aus, wenn meine Leistung stimmt. Ich muss mich hinter niemandem verstecken."

"Die Tür ist nicht zu"

Rost würde auch als Nummer drei zur EM in Österreich und in der Schweiz fahren. "Es ist doch eine Auszeichnung, bei so einem Turnier dabei zu sein", sagte der viermalige Nationalspieler.

In der Vorwoche hatte Bundestorwart-Trainer Andreas Köpke erklärt, dass nach dem "Stand der Dinge" Jens Lehmann, Timo Hildebrand und Robert Enke die Nase vorn hätten.

"Die Tür ist nicht zu", hatte er aber mit Blick auf die am 7. Juni beginnende EM betont.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung