Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke beim Trainingsauftakt ohne Streit

SID

Gelsenkirchen - Schalke 04 muss zum Trainingsstart noch auf Albert Streit verzichten. Der Neuzugang vom Liga-Konkurrenten Eintracht Frankfurt absolviert nach einer Meniskusoperation derzeit noch Reha-Maßnahmen.

"Natürlich bin ich heiß darauf, so schnell wie möglich für Schalke spielen zu können. Ich werde aber kein Risiko eingehen und nicht eher anfangen, bis es die Ärzte zulassen", sagte Streit der Zeitung "RevierSport".

Ob Streit schon mit ins Trainingslager in die Türkei fliegt, werde sich kurzfristig entscheiden, hieß es.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung