Cookie-Einstellungen
Fussball

Neues Schalke-Angebot für Asamoah

SID
Asamoah, Schalke
© Getty

Belek/Türkei - Der FC Schalke 04 will die Zusammenarbeit mit Nationalstürmer Gerald Asamoah fortsetzen.

"Ich habe ihm deutlich gesagt, dass wir mit ihm verlängern wollen. Er hat sich sehr gefreut. Gerald ist für mich der Schalker schlechthin", sagte Andreas Müller, Manager des Bundesligisten, den "Ruhr Nachrichten".

Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Belek/Türkei, wo sich der Tabellen-5. bis Sonntag auf die Rückrunde vorbereitet, soll mit dem dienstältesten Schalker Profi über Details gesprochen werden. Offen bleibt dagegen die Zukunft von Zlatan Bajramovic und Gustavo Varela, deren Verträge ebenfalls im Sommer auslaufen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung