Cookie-Einstellungen
Fussball

Sagnol bleibt beim FC Bayern

SID

München - Der französische Nationalspieler Willy Sagnol bleibt beim FC Bayern München. Der Abwehrspieler sagte nach dem 6:0-Sieg des deutschen Rekordmeisters im UEFA-Cup-Spiel gegen Aris Saloniki, dass er seine Wechselambitionen in der Winterpause aufgegeben habe.

"Das war heute mit Sicherheit nicht mein letztes Spiel für Bayern München. Ich freue mich auf die Rückrunde, ich werde wieder angreifen", sagte der Verteidiger.

Nach Gesprächen mit dem Vereinsvorstand und Trainer Ottmar Hitzfeld sei aus seiner Sicht "eine gute Lösung" für die weitere Zusammenarbeit gefunden worden, berichtete Sagnol. Hitzfeld erklärte, dass er in der Rückrunde wieder verstärkt auf den lange verletzten Sagnol baue. "Wenn er die nötige Fitness hat, ist er ein wichtiger Spieler für unsere Mannschaft", sagte der Coach.

Sagnol spielt seit Sommer 2000 für den FC Bayern, sein Vertrag läuft noch bis 30. Juni 2010.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung