Cookie-Einstellungen
Fussball

Vertrag mit Kirch schon unterschrieben

SID

Hannover - Der Drei-Milliarden-Vertrag zwischen der Deutschen Fußball Liga (DFL) und dem Medienunternehmer Leo Kirch über die Bundesliga-Rechte ist bereits unterschrieben.

Das hat Reinhard Rauball, Präsident des Ligaverbandes, in einem Interview mit der "Sport-Bild" bestätigt.

Einer juristischen Überprüfung der Abstimmung, die in der vergangenen Woche stattfand, räumte der Ligachef keine Chancen ein. "Die Abstimmung hält juristisch vollständig stand, weil eine formale Zustimmung der Vollversammlung nach den Statuten überhaupt nicht erforderlich ist", sagte Rauball.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung