Cookie-Einstellungen
Fussball

Carabao Cup: Jota schießt Liverpool gegen Arsenal ins Finale - jetzt wartet Chelsea

Von SPOX

Der FC Liverpool ist nach einem überzeugenden Auftritt gegen den FC Arsenal mit 2:0 (1:0) ins Finale des Carabao Cup eingezogen. Dort wartet nun der FC Chelsea.

Highlights zum Spiel Arsenal vs. Liverpool im Carabao Cup- JETZT ein DAZN-Abo sichern!

Klopps Team, das weiter auf die Afrika-Cup-Spieler um Stürmerstar Mohamed Salah verzichten muss, ging durch Diogo Jota (19.) in Führung. Das Spiel blieb ausgeglichen, beide Mannschaften kamen zu Chancen, erneut Jota (77.) sorgte dann aber für die Entscheidung.

Arsenal kam nicht mehr zurück, zumal Thomas Partey die Mannschaft zusätzlich schwächte: Gut eine Viertelstunde nach seiner Einwechslung (74.) sah der Mittelfeldspieler Gelb-Rot (90.).

Liverpool könnte sich nun nach zehn Jahren wieder zum Ligapokal-Sieger krönen, der letzte Triumph gelang 2012. Bei einem Finalsieg wären die Reds zudem mit dann neun Titeln wieder alleiniger Rekordgewinner des Wettbewerbs: Manchester City hatte den League Cup zuletzt viermal in Folge gewonnen und zu Liverpool aufgeschlossen.

Chelsea winkt der sechste Sieg, letztmals holten die Blues den Pokal im Jahr 2015.

Arsenal vs. Liverpool: Das Schema zum Spiel

FC Arsenal vs. FC Liverpool - 0:2

Tore

Jota (19./77.)

Aufstellung FC Arsenal

Ramsdale, Tomiyasu, White, Gabriel, Tierney, Lokonga, Odegaard, Saka, Smith Rowe (74. Partey), Martinelli, Lacazette (74. Nketiah)

Aufstellung FC Liverpool

Kelleher, Alexander-Arnold, Matip (46. Konate), Van Dijk, Robertson, Fabinho, Henderson (75. Milner), Jones, Gordon (63. Minamino), Jota, Firmino (84. Williams)

Gelbe Karten

Lacazette (44.), Tomiyasu (56.), Konate (63.), Jones (82.), Partey (87.), Minamino (90.+1)

Gelb-Rote Karten

Partey (Arsenal/90.)

Arsenal vs. FC Liverpool: Der Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Der FC Liverpool steht vollkommen verdient im Finale des Carabao Cup. Arsenal hat in den vergangenen 90 Minuten viel versucht, wirkte aber nie wirklich ebenbürtig. Lacazettes Lattenknalle in der Anfangsphase blieb die einzige große Torchance. Die Reds hingegen steigerten sich nach verhaltener erster Hälfte noch einmal und setzten in Person von Diogo Jota schließlich den Schlusspunkt. Hinten raus hätte das Ergebnis auch noch deutlicher ausfallen können. Negatives Highlight des Abends war sicher der schnelle Platzverweis von Thomas Partey - er musste nach 16 Minuten Spielzeit vorzeitig zum Duschen. Liverpool trifft am 27. Februar auf den FC Chelsea und hofft auf die erste Trophäe des Jahres 2022.

90.+5: Abpfiff im Emirates Stadium. Liverpool steht im Finale des Carabao Cup und duelliert sich mit dem FC Chelsea um die erste nationale Trophäe dieses Jahres.

90.+1: Fünf Minuten werden nachgespielt. Minamino bekommt ebenfalls noch seine Gelb. Wird Zeit, dass dieses Spiel abgepfiffen wird, sonst verletzt sich noch ein Spieler unnötigerweiße.

90.: Kurz vor Schluss fliegt Thomas Partey hier noch mit Gelb-Rot vom Platz - und das verdient. Im Mittelfeld brennen ihm die Sicherungen durch. Als er Fabinho mit gestrecktem Bein in die Parade fährt, schickt Atkinson ihn frühzeitig zum Duschen. 16 Minuten dauerte sein Auftritt.

87.: Liverpool spielt in diesen Minuten sogar noch Gegenpressing und scheint Arsenal hier richtig einen einschenken zu wollen. Partey ist vollkommen überfordert und verliert im Aufbauspiel den Ball. Sein taktisches Foul wird anschließend mit gelb bestraft.

85.: In diesen Sekunden befindet sich ein "Flitzer" auf dem Spielfeld. Der junge Mann entwischt den Ordnern merhmals, nach kurzer Unterbrechung geht es aber weiter.

84.: Klopp bringt Williams für den ausgepowerten Firmino. Sehen wir noch einmal einen Offensiv-Impuls der Gunners? Bisher sieht es nicht so aus.

82.: Curtis Jones hat die Chance auf einen Abschluss, verliert aber den Ball. Anschließend foult er und kassiert verdient die gelbe Karte.

77.: Tooooor für den FC Liverpool! Nach Ballverlust sieht Alexander-Arnold Jota oben starten und spielt einen tollen Flugball in den freien Raum. Jota ist vor White zur Stelle und lupft über Ramsdale ins leere Tor.

75.: Kurz darauf wechselt auch Jürgen Klopp noch einmal. Jordan Henderson wird durch James Milner ersetzt.

74.: Der erste Wechsel bei den Gunners. Partey und Nketiah kommen positionsgetreu für Smith Rowe und Lacazette.

72.: Martinelli ist in dieser zweiten Hälfte übrigens vollkommen abgekühlt. Jetzt scheint er plötzlich wieder aufzutauen und schießt aus spitzem Winkel aufs kurze Eck. Kelleher reißt die Pranken hoch - Eckball!

69.: Riesenchance für Liverpool! Jota spielt nach Ballgewinn einen klasse Pass auf Alexander-Arnold. Dessen Flanke klärt White in die Mitte, Minamino scheitert aus der Drehung aber schließlich an Lokonga und Ramsdale.

67.: Klopp und seine Reds setzen nun auf "Angriff ist die beste Verteidigung". Arsenal hat zwar mittlerweile mehr Ballbesitz, Ramsdale bekommt nun aber wiederholt etwas zu tun. Firmino, Jota & Co. machen da vorn viel Druck.

63.: Auswechslung Minamino kommt für Gordon. Nach gut einer Stunde ist Schluss für den 17-Jährigen ... sein Fehlschuss kurz nach Wiederanpfiff wird ihn heute Abend wohl noch etwas begleiten.

63.: Gelbe Karte für Ibrahima Konate. Der Innenverteidiger hält Lacazette im Umschaltspiel fest und bekommt Gelb. Eine Verwarnung der "cleveren Art".

61.: Die letzten dreißig Minuten laufen. Bisher wirkt Arsenal etwas chancenlos gegen die disziplinierte Liverpooler Abwehr. Sehen wir hier noch ein Comeback?

59.: Wieder Glück für Arsenal. Eine starke Ecke von Robertson findet den Kopf des LFC-Innenverteidigers und landet anschließend am Pfosten. Ramsdale wäre chancenlos gewesen.

58.: In diesen Minuten wird das Spiel ziemlich wild. Liverpool versucht viel nach vorn, Arsenal schwimmt etwas. Mittelfeldgeplänkel gibt es praktisch nicht.

56.: Gelbe Karte für Takehiro Tomiyasu. Selbst verschuldet verliert er im Vorwärtsgang den Ball und zieht Robertson anschließend am Trikot. Taktisches Foul.

55.: Boah ist das stark gespielt ... Henderson erkämpft sich den Ball und spielt den Ball gegen die Laufrichtung aller Feldspieler durch die Gasse auf Fabinho. Sein Lupfer auf den freien Jota ist aber zu ungenau.

51.: Unfassbar! Jota kocht White auf Außen ab und zieht fast unberührt an der Grundlinie Richtung Fünfmeterraum. Gordon schleicht sich am Elfmeterpunkt frei und kommt blank zum Abschluss. Gordons Ball sucht aber nicht den Weg ins Tor sondern fliegt meterweit drüber. Ein Kandidat für den Fehlschuss der Woche..

49.: Was für eine Chance für Arsenal. Lokonga hebt den Ball über Konate hinweg auf Lacazette, der sich vor Kelleher gut positioniert. Doch der Franzose versucht es mit dem Außenrist und schießt knapp drüber. Arsenal kommt erneut furios aus der Kabine.

48.: White schickt Saka lang in die Tiefe. Der sucht das direkte Duell mit Robertson und legt auf Ödegaard ab. Der Däne versuchts mit dem Lupfer zurück in Sakas Lauf, da schnappt Kelleher aber mit beiden Händen zu.

46.: Weiter geht's im Emirates. Ibrahima Konate ersetzt den wackligen Matip in der LFC-Innenverteidigung. Sehen wir hier noch ein Comeback der Arteta-Elf?

Arsenal vs. FC Liverpool: Carabao Cup JETZT im Liveticker - Halbzeit

Halbzeit: Der FC Arsenal nahm zu Beginn das Herz in die Hand und brachte Liverpool hinten richtig ins Schwimmen. Lacazettes Freistoß parierte Kelleher überragend. Wie aus dem Nichts netzte Diogo Jota bei Liverpools erstem Offensivvorstoß und versetzte Arsenal so in Schockstarre. In der Folge kontrollierte Liverpool den Ball und ließ defensiv kaum mehr etwas zu, darunter litt aber auch das Offensivspiel der Reds ein wenig. Arsenal benötigt nun den Mut der Anfangsminuten, um Liverpool noch einmal ins Wanken zu bringen.

45.+2: Eine Minute nach Ablauf der regulären Spielzeit pfeift Schiedsrichter Atkinson zur Pause.

44.: Gelbe Karte für Alexandre Lacazette. Im Mittelfeld kommt der Franzose deutlich zu spät und steigt Jones mit offener Sohle auf den Fuß. Verdiente gelbe Karte.

42.: Man kann Arsenal hier nicht den Willen absprechen. Die Gunners wirken aber etwas zu langsam im Kopf und lassen daher ihre vielversprechenden Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte schnell verpuffen. Liverpool ist offensiv ähnlich harmlos, tritt mit dem Führungstor im Rücken aber deutlich selbstbewusster auf.

38.: Tomiyasu versucht einen langen Ball auf Saka, doch die Außenspieler der Gunners werden aus dem Aufbauspiel heraus von Liverpool aus dem Spiel genommen. Einzig nach erfolgreichem Gegenpressing bekommt man einen Eindruck von Martinellis und Sakas offensiver Gefahr.

35.: Arsenal schenkt sich hier fasst selbst ein Tor ein. Erst setzt Gabriel Lokonga mit einem schlechten Ball unter Druck, Letzterer setzt eine Kerze im eigenen Strafraum, Gordons anschließende Flanke findet Jota, der aber nicht genug Druck hinter den Ball bekommt.

32.: Matip agiert unsauber bei der Annahme und verliert den Ball an Martinelli. Smith-Rowe geht tief und setzt Saka auf rechts ein, der Engländer trödelt aber beim Abschluss. Der nachfolgende Eckball bringt nichts ein.

28.: Wieder Martinelli! Aus dem nichts kommt eine Flanke beim Außenstürmer im Strafraum an. Mit einer wunderbaren Bewegung schickt er van Dijk ins Kino, doch Fabinho kommt von hinten und grätscht dem einschussbereiten Martinelli den Ball vom Fuß weg.

26.: Zu diesem Zeitpunkt war Arsenal im Hinspiel bereits in Unterzahl. Trotz der Gleichzahl heute Abend, merkt man, wie Liverpool mit dem Tor im Rücken immer überlegener wird. Arsenal hat nicht mehr den Zugriff in den Zweikämpfen und wird auf Außen ein ums andere Mal überlaufen.

23.: Das Gegentor kommt natürlich etwas überraschend - war es doch Liverpools erster wirklicher offensiver Vorstoß. Arsenal scheint aber unbeeindruckt und geht direkt in den Gegenangriff über. Mit den eigenen Fans im Rücken benötigen Sie nun mindestens einen Treffer, um die Chancen auf das Ligapokal-Finale zu wahren.

19.: Toooooor für den FC Liverpool! Gordon leitet ein und schickt Jota auf der linken Seite gegen Tomiyasu ins Duell. Jota zieht nach innen und schiebt den Ball ins kurze Eck. Ramsdale ist kurz verwirrt und kommt nicht mehr an den Ball.

17.: Nach dem furiosen Beginn der Gunners bekommt Liverpool nun etwas Kontrolle ins Spiel. Auch Fabinho und Henderson finden im Mittelfeldzentrum etwas Zugriff. Begleitet wird das ganze von der wunderbaren Stimmung im Emirates Stadium.

14.: Zum ersten mal zappelt der Ball im Netz. Die erste Ecke von Robertson köpft Fabinho Richtung Arsenal-Tor, Matip steht vollkommen frei und trifft. Am Seitenrand geht aber völlig verdient die Fahne hoch - kein Tor.

13.: Liverpool findet noch nicht wirklich ins Spiel. Arsenal presst früh, selbst Lacazette macht von vorn viel Druck. Klopps Elf ist sichtlich um Ballbesitz bemüht, kann aber noch nicht sein gefährliches Umschaltspiel einsetzen.

8.: Man mag es kaum glauben, aber Arsenal ist in den ersten Minuten das deutlich bessere Team. Wieder bricht Martinelli auf Linksaußen durch und hebt den Ball Richtung Fünfmeterraum. Dort begeht Lacazette schließlich ein Offensivfoul.

6.: Den nachfolgenden Freistoß tritt Lacazette aus 17 Metern Richtung Winkel, Kelleher lenkt den gerade noch so an die Latte. Das war knapp!

5.: Liverpool verliert zum zweiten Mal den Ball im Vorwärtsgang, Arsenals Querball landet bei Saka. Der junge Engländer kommt vor Robertson an den Ball und wird dann abgeräumt.

4.: Gabriel Martinelli geht ambitioniert ins erste Dribbling auf Linksaußen und holt die erste Ecke raus. Dann ist etwas Alarm bei den Reds, weil sie den Ball nicht geklärt bekommen.

2.: Zwei erste lange Abschläge von Kelleher landen in der letzten Reihe des FC Arsenal. Erst klärt Ödegaard, dann Tierney.

1.: Der Ball rollt. In den nächsten knapp zwei Stunden ermitteln wir den Final-Gegner des FC Chelsea.

Arsenal vs. FC Liverpool: Carabao Cup heute im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Von Eminems "Lose Yourself" begleitet schreiten die Spieler auf den Rasen, in wenigen Augenblicken geht's los.

Vor Beginn: Tolles Bild ... Andy Robertson, Jordan Henderson und Virgil van Dijk machen sich heiß für den Halbfinal-Showdown.

Vor Beginn: Ein Blick auf die Statistiken verrät, dass Arsenal nur eins seiner letzten 17 Spiele gegen Liverpool gewonnen hat. In den letzten vier Duellen blieben sie zudem immer torlos. Nicht gerade vielversprechend für die Gunners ...

Vor Beginn: Zur Erinnerung... Liverpool Außenstürmer Kaide Gordon ist erst 17 Jahre alt und darf hier schon zum zweiten Mal im Carabao Cup ran. In der Premier League und im FA Cup kam er ebenfalls schon zum Einsatz. In der dritten Pokalrunde gegen Shrewsbury schrieb er als jüngster Pokaltorschütze Liverpool-Geschichte.

Vor Beginn: Beim FC Liverpool sind Caoimhin Kelleher und Kaide Gordon die einzigen Änderungen gegenüber dem Sieg gegen Brentford am Wochenende. Gordon kommt für den verletzten Alex Oxlade-Chamberlain, während Alisson eine Pause bekommt. Kelleher konnte im Hinspiel überzeugen.

Vor Beginn: Schauen wir aufs Personal: Takehiro Tomiyasu und Emile Smith Rowe kehren in die Arsenal-Mannschaft zurück.. Sie kommen für Cedric Soares und Eddie Nketiah, während die Gunners auf ein 4-2-3-1 umstellen. Ödegaard ersetzt den gesperrten Granit Xhaka im zentralen Mittelfeld, Thomas Partey sitzt nach seiner Rückkehr vom Afrika-Cup erst einmal auf der Bank.

Vor Beginn: Arsenal erspielte sich vor Wochenfrist eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. Nach einer Roten Karte für Granit Xhaka spielten die Gunners in Liverpool über eine Stunde in Unterzahl, erkämpften sich aber dennoch ein 0:0. Mit dem FC Chelsea steht der erste Finalist im englischen Ligapokal schon fest.

Vor Beginn: Das Spiel wird heute um 20.45 Uhr im Emirates Stadium in London angepfiffen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des Halbfinal-Rückspiels im Carabao Cup zwischen dem FC Arsenal und dem FC Liverpool.

Arsenal vs. FC Liverpool: Carabao Cup heute im Liveticker - Voraussichtliche Aufstellungen

  • FC Arsenal: Ramsdale - Tierney - Magalhaes - White - Soares - Lokonga - Ödegaard - Martinelli - Saka - Nketiah - Lacazette
  • FC Liverpool: Alisson - Robertson - van Dijk - Matip - Alexander-Arnold - Milner - Fabinho - Henderson - Minamino - Jota - Firmino

Arsenal vs. FC Liverpool: Carabao Cup heute live im TV und Livestream

DAZN hält die Übertragungsrechte für den Carabao Cup und überträgt deswegen das Halbfinal-Rückspiel Arsenal vs. Liverpool heute live und in voller Länge. Die Übertragung mit Kommentator Nico Seepe und Experte Max Nicu beginnt wenige Augenblicke vor Anpfiff.

Der Streamingdienst hat zudem auch Spiele der Bundesliga, Champions League, Serie A, Primera Division und Ligue 1 im Angebot. Aber auch Sportarten wie Basketball, American Football, Tennis, Handball oder Kampfsport können DAZN-Kunden im Livestream schauen.

Das Abonnement kostet pro Monat 14,99 Euro oder 149,99 Euro pro Jahr.

Carabao Cup: Die Halbfinalspiele im Überblick

RundeDatumUhrzeitMannschaft 1ErgebnisMannschaft 2
Halbfinale-Hinspiel5.1.202220.45 UhrChelsea2:0Tottenham Hotspur
Halbfinale-Hinspiel13.1.202220.45 UhrFC Liverpool0:0Arsenal
Halbfinale-Rückspiel12.1.202220.45 UhrTottenham Hotspur0:1Chelsea
Halbfinale-Rückspiel20.1.202220.45 UhrArsenal-:-FC Liverpool
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung