Cookie-Einstellungen

Transfers: Irrer Tausch mit CR7 und Pogba?

 
Das Sommer-Transferfenster öffnet zwar erst am 1. Juli, trotzdem planen die Teams schon fieberhaft ihre Kader für die kommende Saison. Wir geben einen Überblick zu den Gerüchten und Deals am 31. Mai.
© getty
Das Sommer-Transferfenster öffnet zwar erst am 1. Juli, trotzdem planen die Teams schon fieberhaft ihre Kader für die kommende Saison. Wir geben einen Überblick zu den Gerüchten und Deals am 31. Mai.
SERGIO AGÜERO: Der ablösefreie Wechsel der City-Ikone zu, FC Barcelona ist offiziell. Agüero unterschrieb einen Zweijahresvertrag samt 100-Millionen-Ausstiegsklausel. Bei Barca trifft er auf Landsmann und Freund Lionel Messi.
© getty
SERGIO AGÜERO: Der ablösefreie Wechsel der City-Ikone zu, FC Barcelona ist offiziell. Agüero unterschrieb einen Zweijahresvertrag samt 100-Millionen-Ausstiegsklausel. Bei Barca trifft er auf Landsmann und Freund Lionel Messi.
SERGIO RAMOS: Quo vadis, Capitan? Der Vertrag von Ramos bei Real Madrid läuft aus, Gespräche über eine Verlängerung brachten zuletzt keinen Erfolg. Nach Angaben von ESPN will ManCity Ramos einen Zweijahresvertrag anbieten.
© getty
SERGIO RAMOS: Quo vadis, Capitan? Der Vertrag von Ramos bei Real Madrid läuft aus, Gespräche über eine Verlängerung brachten zuletzt keinen Erfolg. Nach Angaben von ESPN will ManCity Ramos einen Zweijahresvertrag anbieten.
PAUL POGBA & CRISTIANO RONALDO: Laut einem Bericht der Gazzetta dello Sport könnte es zu einem irren Tauschgeschäft zwischen Pogba und CR7 kommen, womit beide Stars wieder zu ihrem Ex-Verein zurückkehren würden.
© getty
PAUL POGBA & CRISTIANO RONALDO: Laut einem Bericht der Gazzetta dello Sport könnte es zu einem irren Tauschgeschäft zwischen Pogba und CR7 kommen, womit beide Stars wieder zu ihrem Ex-Verein zurückkehren würden.
Demzufolge müsste Ronaldo jedoch auf Gehalt verzichten. Aktuell bekommt der Portugiese rund 500.000 Euro pro Woche. Falls es zu keinem Tausch kommt, könnte auch PSG ins Rennen um CR7, der sich Berichten zufolge bei Juve nicht mehr wohl fühlt, einsteigen.
© getty
Demzufolge müsste Ronaldo jedoch auf Gehalt verzichten. Aktuell bekommt der Portugiese rund 500.000 Euro pro Woche. Falls es zu keinem Tausch kommt, könnte auch PSG ins Rennen um CR7, der sich Berichten zufolge bei Juve nicht mehr wohl fühlt, einsteigen.
HARRY KANE: Der Stürmer liebäugelt offenbar mit einem Spurs-Abschied. Zu den Anwärtern auf die Dienste des Engländers gehören laut kicker sowohl der FC Chelsea als auch ManCity. Beide Klubs sollen bereit sein, mehr als 100 Millionen für Kane zu zahlen.
© getty
HARRY KANE: Der Stürmer liebäugelt offenbar mit einem Spurs-Abschied. Zu den Anwärtern auf die Dienste des Engländers gehören laut kicker sowohl der FC Chelsea als auch ManCity. Beide Klubs sollen bereit sein, mehr als 100 Millionen für Kane zu zahlen.
SERGE AURIER: Mit Aurier steht ein weiterer Spurs-Spieler vor dem Absprung. Gegenüber L'Equipe gab er seinen Wechselwunsch bekannt. Sein Wunschziel ist dabei PSG. "Es ist mein Herzensklub, den ich unterstütze und ich fühle mich frei, darüber zu reden".
© getty
SERGE AURIER: Mit Aurier steht ein weiterer Spurs-Spieler vor dem Absprung. Gegenüber L'Equipe gab er seinen Wechselwunsch bekannt. Sein Wunschziel ist dabei PSG. "Es ist mein Herzensklub, den ich unterstütze und ich fühle mich frei, darüber zu reden".
ROMELU LUKAKU: Offenbar buhlt Chelsea nicht nur um Kane, sondern laut Daily Mail auch um Lukaku. Inter soll sich vom Transfer mindestens 100 Mio. Euro erhoffen. Der Belgier würde bei einem Wechsel wieder an seine alte Spielstätte zurückkehren.
© getty
ROMELU LUKAKU: Offenbar buhlt Chelsea nicht nur um Kane, sondern laut Daily Mail auch um Lukaku. Inter soll sich vom Transfer mindestens 100 Mio. Euro erhoffen. Der Belgier würde bei einem Wechsel wieder an seine alte Spielstätte zurückkehren.
ALVARO MORATA: Der Italiener bleibt Juventus weiterhin erhalten. Seine Leihe wird verlängert. Dafür zahlen die Turiner nach Informationen von SPOX und Goal einen Betrag in Höhe von 10 Millionen Euro an Moratas Stammklub Atletico.
© getty
ALVARO MORATA: Der Italiener bleibt Juventus weiterhin erhalten. Seine Leihe wird verlängert. Dafür zahlen die Turiner nach Informationen von SPOX und Goal einen Betrag in Höhe von 10 Millionen Euro an Moratas Stammklub Atletico.
GRANIT XHAKA: Der Schweizer wird angeblich von AS Rom um Neu-Trainer Jose Mourinho umworben. "Das macht einen stolz", äußert sich der 28-Jährige nun im Blick-Gespräch. "Mourinho weiß, wie man Titel holt", fügte er hinzu.
© getty
GRANIT XHAKA: Der Schweizer wird angeblich von AS Rom um Neu-Trainer Jose Mourinho umworben. "Das macht einen stolz", äußert sich der 28-Jährige nun im Blick-Gespräch. "Mourinho weiß, wie man Titel holt", fügte er hinzu.
FILIP KOSTIC: Einem Bericht der Frankfurter Rundschau zufolge soll Hertha BSC an Frankfurts Kostic interessiert sein. Der Serbe könnte somit Fredi Bobic folgen. Allerdings soll er mehr an einem Wechsel zu einem internationalen Topklub interessiert sein.
© getty
FILIP KOSTIC: Einem Bericht der Frankfurter Rundschau zufolge soll Hertha BSC an Frankfurts Kostic interessiert sein. Der Serbe könnte somit Fredi Bobic folgen. Allerdings soll er mehr an einem Wechsel zu einem internationalen Topklub interessiert sein.
MARK UTH: Der 29-Jährige Stürmer könnte wieder zum 1. FC Köln, wo er im vergangenen Jahr bereits ausgeliehen war, zurückkehren. Die Geißböcke und Uth seien "schon relativ weit", sagte Geschäftsführer Alexander Wehrle auf einer Pressekonferenz.
© getty
MARK UTH: Der 29-Jährige Stürmer könnte wieder zum 1. FC Köln, wo er im vergangenen Jahr bereits ausgeliehen war, zurückkehren. Die Geißböcke und Uth seien "schon relativ weit", sagte Geschäftsführer Alexander Wehrle auf einer Pressekonferenz.
OLIVIER GIROUD: AC Mailand hofft darauf, Giroud verpflichten zu können. Das haben SPOX und Goal bestätigt. Der Vertrag des Franzosen, der beim FC Chelsea keine große Rolle spielt, läuft Ende Juni aus. Der Stürmer wäre dann ablösefrei zu haben.
© getty
OLIVIER GIROUD: AC Mailand hofft darauf, Giroud verpflichten zu können. Das haben SPOX und Goal bestätigt. Der Vertrag des Franzosen, der beim FC Chelsea keine große Rolle spielt, läuft Ende Juni aus. Der Stürmer wäre dann ablösefrei zu haben.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung