Cookie-Einstellungen
Fussball

TSV 1860 München - Türkgücü München: Toto-Pokal heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Der TSV 1860 München (weiß) und Türkgücü München spielen um einen Platz im Toto-Pokal-Viertelfinale.

Im bayerischen Toto-Pokal empfängt heute der TSV 1860 München den Stadtrivalen Türkgücü München. SPOX zeigt Euch, wie Ihr das Finale der Drittligaqualifikation live im TV und im Livestream verfolgen könnt.

TSV 1860 München vs. Türkgücü München heute live: Ort, Anpfiff, Infos

Welcher Drittligist zieht in das Viertelfinale des bayerischen Toto-Pokals ein? Das entscheidende Spiel in dem diese Frage beantwortet wird, findet am heutigen Dienstag, 30. März statt. Der TSV 1860 München empfängt dazu Stadtrivale Türkgücü München. Das Spiel wird um 20.30 Uhr im Stadion an der Grünwalder Straße angepfiffen.

Die "Löwen" qualifizierten sich für das Finale der Drittliga-Qualifikation durch einen dramatischen Sieg nach Elfmeterschießen gegen den FC Ingolstadt, Türkgücü München schaltete die SpVgg Unterhaching mit 2:0 aus.

In der Drittligasaison 2020/21 trafen die heutigen Kontrahenten bereits einmal aufeinander. Das bisher erste Aufeinandertreffen der beiden Klubs endete 2:2.

1860 München - FC Ingolstadt: Toto-Pokal heute live im TV und Livestream

Das Stadtderby zwischen dem TSV 1860 München und Türkgücü München könnt Ihr heute live im TV und im Livestream verfolgen. Im Free-TV wird es von SPORT1 übertragen. Dort beginnt die Übertragung mit Moderator Jochen Stutzky und Kommentator Markus Höhner um 20.15 Uhr.

Auf sport1.de ist das Spiel zudem auch im kostenlosen Livestream zu sehen. Hier geht's zum passenden Link!

1860 München gegen Türkgücü München: Was ist der Toto-Pokal?

Der Toto-Pokal ist der Landespokal des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV). Dieser findet in der jetzigen Form seit 1998 statt. Der Sieger des Toto-Pokals ist automatisch für die 1. Runde des nächstjährigen DFB-Pokals qualifiziert und darf sich somit auf eine garantierte Prämie von 130.000 Euro freuen.

Am Toto-Pokal nehmen alle bayerischen Regional- und Drittligisten sowie die 24 Kreispokalsieger statt. Dazu können sich Landes- und Bayernligisten über eine gesonderte Qualifikationsrunde dafür qualifizieren. Die zweiten Mannschaften aller Klubs dürfen daran nicht teilnehmen.

1860 München gegen Türkgücü München: Der Modus im Toto-Pokal

Die weltweite Coronapandemie sorgte in dieser Saison für einen stark veränderten Modus. Die vier Drittligisten 1860 München, Türkgücü München, FC Ingolstadt und SpVgg Unterhaching bestreiten eine gesonderte Qualifikation für das Viertelfinale. In dieses ziehen neben dem Sieger des heutigen Spieles zwischen 1860 München und Türkgücü München noch vier Regionalliga-Teams über einen eigenen Ligapokal-Wettbewerb ein. Die restlichen drei Plätze gehen an drei von zwölf Klubs, die die zweite Hauptrunde des Toto-Pokals erreicht haben.

Ab dem Viertelfinale wird im K.o.-Modus gespielt. Der Sieger des Endspieles nimmt am DFB-Pokal 2021/22 teil.

TSV 1860 München und Türkgücü München in der 3. Liga: Die Tabelle

In der 3. Liga liegt der TSV 1860 München als Vierter acht Punkte vor Türkgücü München. Der Rückstand auf Relegationsplatz drei beträgt aber bereits neun Punkte. Türkgücü München dürfte mit 40 Punkten mit dem Abstieg nichts zu tun haben.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SG Dynamo Dresden2951:242758
2.FC Hansa Rostock2944:261857
3.FC Ingolstadt2941:301157
4.1860 München2951:252648
5.SC Verl2954:441045
6.1. FC Saarbrücken2950:41945
7.SV Wehen Wiesbaden2946:41544
8.Türkgücü München2937:38-140
9.FSV Zwickau2735:34139
10.FC Viktoria Köln2939:47-839
11.Hallescher FC2933:47-1436
12.SV Meppen2932:46-1436
13.Waldhof Mannheim2938:42-435
14.MSV Duisburg2938:50-1234
15.Bayern München II2937:40-333
16.KFC Uerdingen 052829:33-432
17.Magdeburg2928:40-1231
18.1. FC Kaiserslautern2826:35-926
19.VfB Lübeck2930:43-1326
20.SpVgg Unterhaching2932:45-1324

Toto-Pokal: Die Sieger der vergangenen Jahre

Der SSV Jahn Regensburg ist Rekordsieger des Toto-Pokals und durfte deshalb gleich siebenmal über Umwege am DFB-Pokal teilnehmen.

JahrSieger
2020TSV 1860 München
2019Würzburger Kickers
20181. FC Schweinfurt 05
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung