Die Ära Ralf Rangnick bei Red Bull: Selbstgemacht ist doch am schönsten

 
Nach acht Jahren im Red-Bull-Konzern ist die Ära Ralf Rangnick Geschichte. SPOX blickt auf den teils historischen Weg zurück, den Rangnick in Salzburg und vor allem Leipzig gegangen ist.
© imago images / opokupix
Nach acht Jahren im Red-Bull-Konzern ist die Ära Ralf Rangnick Geschichte. SPOX blickt auf den teils historischen Weg zurück, den Rangnick in Salzburg und vor allem Leipzig gegangen ist.
18. September 2011. Schalke trifft auf den FC Bayern. Keiner ahnt, dass Ralf Rangnick zum bis heute letzten Mal für S04 an der Seitenlinie stehen wird. Damals spielen Höwedes, Draxler und Pukki für Schalke, Kroos, Tymoshchuk und Petersen für Bayern ...
© imago images / hardt / david hagemann
18. September 2011. Schalke trifft auf den FC Bayern. Keiner ahnt, dass Ralf Rangnick zum bis heute letzten Mal für S04 an der Seitenlinie stehen wird. Damals spielen Höwedes, Draxler und Pukki für Schalke, Kroos, Tymoshchuk und Petersen für Bayern ...
Vier Tage nach dem Bayern-Spiel löst Rangnick seinen Vertrag auf. Diagnose: Burnout. Nicht wenige hoffen auf eine dritte Amtszeit des Mannes, der Schalke noch im Frühjahr zu einem legendären Erfolg gegen Inter und zum Pokalsieg geführt hat.
© imago images / team2
Vier Tage nach dem Bayern-Spiel löst Rangnick seinen Vertrag auf. Diagnose: Burnout. Nicht wenige hoffen auf eine dritte Amtszeit des Mannes, der Schalke noch im Frühjahr zu einem legendären Erfolg gegen Inter und zum Pokalsieg geführt hat.
Doch Rangnick kehrt nicht nach Schalke zurück, sondern wird nach zehnmonatiger Auszeit Sportdirektor bei Red Bull Salzburg und gleichzeitig Verantwortlicher für die sportliche Entwicklung von RB Leipzig.
© imago images / gepa pictures
Doch Rangnick kehrt nicht nach Schalke zurück, sondern wird nach zehnmonatiger Auszeit Sportdirektor bei Red Bull Salzburg und gleichzeitig Verantwortlicher für die sportliche Entwicklung von RB Leipzig.
Trainer wird Rangnick nicht, denn diesen Job übernimmt in Salzburg Roger Schmidt, der sich beim SC Paderborn einen Namen gemacht hat. Rangnick will sich ums Strategische kümmern, darum, zwei Klubs im Einklang nach vorne zu bringen und zu entwickeln.
© imago images / gepa pictures
Trainer wird Rangnick nicht, denn diesen Job übernimmt in Salzburg Roger Schmidt, der sich beim SC Paderborn einen Namen gemacht hat. Rangnick will sich ums Strategische kümmern, darum, zwei Klubs im Einklang nach vorne zu bringen und zu entwickeln.
RB Leipzig, 2009 auf Initiative der Red Bull GmbH gegründet, hat 2012 auch im zweiten Anlauf nicht den Aufstieg von der Regionalliga in die 3. Liga geschafft. Daraufhin ersetzt der neue Sportdirektor Trainer Peter Pacult durch Alexander Zorniger.
© imago images / picture point
RB Leipzig, 2009 auf Initiative der Red Bull GmbH gegründet, hat 2012 auch im zweiten Anlauf nicht den Aufstieg von der Regionalliga in die 3. Liga geschafft. Daraufhin ersetzt der neue Sportdirektor Trainer Peter Pacult durch Alexander Zorniger.
Das Salzburger Abenteuer beginnt mit der größtmöglichen Blamage: Salzburg scheitert am luxemburgischen Vertreter FC Düdelingen (0:1, 4:3), was schon damals eine Sensation ist.
© imago images / gepa pictures
Das Salzburger Abenteuer beginnt mit der größtmöglichen Blamage: Salzburg scheitert am luxemburgischen Vertreter FC Düdelingen (0:1, 4:3), was schon damals eine Sensation ist.
Ragnick rüstet den Kader daraufhin gewaltig auf: Kevin Kampl, der Brasilianer Rodnei, der frühere Hoffenheimer Isaac Vorsah und ein gewisser Sadio Mane etwa verstärken die Roten Bullen. Das reicht für Platz 2 am Ende der Saison.
© imago images / gepa pictures
Ragnick rüstet den Kader daraufhin gewaltig auf: Kevin Kampl, der Brasilianer Rodnei, der frühere Hoffenheimer Isaac Vorsah und ein gewisser Sadio Mane etwa verstärken die Roten Bullen. Das reicht für Platz 2 am Ende der Saison.
Schon ein Jahr später ist Salzburg eine Klasse für sich in Österreich. Bereits acht Spieltage vor Schluss ist man Meister, der Pokal wird ebenfalls gewonnen. Mit 110 Saisontoren bricht man den Rekord von Rapid Wien.
© imago images / gepa pictures
Schon ein Jahr später ist Salzburg eine Klasse für sich in Österreich. Bereits acht Spieltage vor Schluss ist man Meister, der Pokal wird ebenfalls gewonnen. Mit 110 Saisontoren bricht man den Rekord von Rapid Wien.
Parallel gelingt Leipzig sportlich der Aufstieg in die 2. Liga. Um die Lizenz entbrennt ein Kampf zwischen der DFL und dem aufstrebenden Klub. Anpassungen am Logo und in der Personalstruktur bringen Leipzig die Spielerlaubnis.
© imago images
Parallel gelingt Leipzig sportlich der Aufstieg in die 2. Liga. Um die Lizenz entbrennt ein Kampf zwischen der DFL und dem aufstrebenden Klub. Anpassungen am Logo und in der Personalstruktur bringen Leipzig die Spielerlaubnis.
Die öffentliche Debatte um die Mitbestimmung in deutschen Fußball-Klubs verebbt damit aber nicht. Viele Fans haben Angst, dass mehr Unternehmen und Sponsoren dem Red-Bull-Beispiel folgen werden und traditionell geführte Vereine zurückdrängen.
© imago images / photoarena eisenhut
Die öffentliche Debatte um die Mitbestimmung in deutschen Fußball-Klubs verebbt damit aber nicht. Viele Fans haben Angst, dass mehr Unternehmen und Sponsoren dem Red-Bull-Beispiel folgen werden und traditionell geführte Vereine zurückdrängen.
Rangnick will sich noch stärker um die sportlichen Geschicke in Leipzig kümmern und kündigt Anfang 2015 an, zur folgenden Saison das Traineramt bei den Sachsen zu übernehmen. Zorniger schmeißt hin. Achim Beierlorzer übernimmt bis Saisonende.
© imago images / picture point
Rangnick will sich noch stärker um die sportlichen Geschicke in Leipzig kümmern und kündigt Anfang 2015 an, zur folgenden Saison das Traineramt bei den Sachsen zu übernehmen. Zorniger schmeißt hin. Achim Beierlorzer übernimmt bis Saisonende.
Große Runde bei RBL: Rangnick und Oliver Mintzlaff, Vorsitzender der RasenBallsport Leipzig e.V., erklären die neuen Aufgabenverteilungen. Während sich Rangnick verstärkt um Leipzig kümmert, sollen seine Aufgaben in Salzburg ruhen.
© imago images / picture point
Große Runde bei RBL: Rangnick und Oliver Mintzlaff, Vorsitzender der RasenBallsport Leipzig e.V., erklären die neuen Aufgabenverteilungen. Während sich Rangnick verstärkt um Leipzig kümmert, sollen seine Aufgaben in Salzburg ruhen.
Für einen Zweitligisten rüstet Leipzig gehörig auf. Davie Selke kommt aus Bremen, Atinc Nukan von Besiktas, Willi Orban vom FCK. Aus Salzburg machen Peter Gulacsi und Stefan Ilsanker rüber. Gut 26 Mio. Euro investiert man ins Ziel Bundesligaaufstieg.
© imago images / picture point le
Für einen Zweitligisten rüstet Leipzig gehörig auf. Davie Selke kommt aus Bremen, Atinc Nukan von Besiktas, Willi Orban vom FCK. Aus Salzburg machen Peter Gulacsi und Stefan Ilsanker rüber. Gut 26 Mio. Euro investiert man ins Ziel Bundesligaaufstieg.
Das Unterfangen gelingt, wie sich unschwer erkennen lässt. Am 8. Mai 2016 ist der Aufstieg nach einem 2:0-Heimsieg gegen Karlsruhe amtlich. Spoiler: Selke kriegt Rangnick noch ...
© imago images / picture point le
Das Unterfangen gelingt, wie sich unschwer erkennen lässt. Am 8. Mai 2016 ist der Aufstieg nach einem 2:0-Heimsieg gegen Karlsruhe amtlich. Spoiler: Selke kriegt Rangnick noch ...
Der Österreicher Ralph Hasenhüttl wird als erster RBL-Bundesligatrainer vorgestellt. Rangnick zieht sich wieder auf seinen Direktorenposten zurück.
© imago images / picture point le
Der Österreicher Ralph Hasenhüttl wird als erster RBL-Bundesligatrainer vorgestellt. Rangnick zieht sich wieder auf seinen Direktorenposten zurück.
Rangnick lässt der vorausgegangenen eine noch viel massivere Transferoffensive folgen: u.a. kommen Oliver Burke, Timo Werner und Naby Keita. Die drei machen den Löwenanteil der fast 80 Millionen Euro an Ausgaben aus.
© imago images / team2
Rangnick lässt der vorausgegangenen eine noch viel massivere Transferoffensive folgen: u.a. kommen Oliver Burke, Timo Werner und Naby Keita. Die drei machen den Löwenanteil der fast 80 Millionen Euro an Ausgaben aus.
Der 28. August 2016 ist der Tag des ersten RBL-Bundesligaspiels. Man ist ausgerechnet bei Rangnicks Ex-Klub TSG Hoffenheim zu Gast. Hier begrüßt Rangnick Julian Nagelsmann.
© imago images / thomas frey
Der 28. August 2016 ist der Tag des ersten RBL-Bundesligaspiels. Man ist ausgerechnet bei Rangnicks Ex-Klub TSG Hoffenheim zu Gast. Hier begrüßt Rangnick Julian Nagelsmann.
Die Premiere endet 2:2. Kapitän Dominik Kaiser, bereits seit 2012 in Leipzig an Bord, trägt sich als erster Bundesligatorschütze des jungen Vereins ein. Wie Förderer Rangnick hat auch er eine Hoffenheimer Vergangenheit.
© imago images / jan hübner
Die Premiere endet 2:2. Kapitän Dominik Kaiser, bereits seit 2012 in Leipzig an Bord, trägt sich als erster Bundesligatorschütze des jungen Vereins ein. Wie Förderer Rangnick hat auch er eine Hoffenheimer Vergangenheit.
Gleich in der ersten Bundesliga-Saison hinterlässt RBL eine gehörige Duftmarke, auch wenn der Saison-Showdown gegen Meister Bayern München 4:5 verloren geht. RB stellt so manchen Aufsteigerrekord auf und wird am Ende Zweiter.
© imago images / bernd koenig
Gleich in der ersten Bundesliga-Saison hinterlässt RBL eine gehörige Duftmarke, auch wenn der Saison-Showdown gegen Meister Bayern München 4:5 verloren geht. RB stellt so manchen Aufsteigerrekord auf und wird am Ende Zweiter.
Wenige Monate später schreibt der Klub wieder Geschichte, denn das erste Europacupspiel steht an. Gegen die AS Monaco bereiten die Fans einen stimmungsvollen Rahmen. Allerdings scheitert RB in der Gruppenphase.
© imago images / eibner
Wenige Monate später schreibt der Klub wieder Geschichte, denn das erste Europacupspiel steht an. Gegen die AS Monaco bereiten die Fans einen stimmungsvollen Rahmen. Allerdings scheitert RB in der Gruppenphase.
Die zweite Spielzeit ist nicht so erfolgreich wie die erste. Hasenhüttl muss gehen. Nagelsmann wird erst ab 2019 übernehmen, also fehlt ein Trainer für ein Jahr. Wer dafür wohl in Frage käme ...?
© imago images / mausolf
Die zweite Spielzeit ist nicht so erfolgreich wie die erste. Hasenhüttl muss gehen. Nagelsmann wird erst ab 2019 übernehmen, also fehlt ein Trainer für ein Jahr. Wer dafür wohl in Frage käme ...?
Rangnick macht es noch mal selbst! Wie in der Saison 2015/16 gibt er den Trainer/Sportdirektor. Jesse Marsch (zuvor Cheftrainer bei New York Red Bulls) und Robert Klauß (zuvor RBL-U-19) werden seine Assistenten. Das Ziel heißt: Champions League.
© imago images / picture point le
Rangnick macht es noch mal selbst! Wie in der Saison 2015/16 gibt er den Trainer/Sportdirektor. Jesse Marsch (zuvor Cheftrainer bei New York Red Bulls) und Robert Klauß (zuvor RBL-U-19) werden seine Assistenten. Das Ziel heißt: Champions League.
Doch zunächst mal steht Europa League auf dem Speiseplan und da heißt einer der Gegner Salzburg. Die Fans in Österreich sind nicht nur gut auf RR, also Ralf Rangnick, zu sprechen.
© imago images / picutre point le
Doch zunächst mal steht Europa League auf dem Speiseplan und da heißt einer der Gegner Salzburg. Die Fans in Österreich sind nicht nur gut auf RR, also Ralf Rangnick, zu sprechen.
Am Ende von Rangnicks bislang letzter Trainersaison erreicht RBL Platz drei und damit zum zweiten Mal die Champions League. Das DFB-Pokalendspiel geht gegen den FC Bayern verloren.
© imago images / opokupix
Am Ende von Rangnicks bislang letzter Trainersaison erreicht RBL Platz drei und damit zum zweiten Mal die Champions League. Das DFB-Pokalendspiel geht gegen den FC Bayern verloren.
Das 0:3 wurmt Rangnick massiv. Schiedsrichter Tobias Stieler habe RB einen Elfmeter versagt, ohnehin sei seine Mannschaft weit unter Wert geschlagen worden.
© imago images / laci perenyi
Das 0:3 wurmt Rangnick massiv. Schiedsrichter Tobias Stieler habe RB einen Elfmeter versagt, ohnehin sei seine Mannschaft weit unter Wert geschlagen worden.
Im Sommer 2019 wird Rangnick Head of Sport and Development Soccer bei der Red Bull GmbH und kümmert sich eher um globale Themen. Seinen Nachfolgern in Leipzig, Trainer Nagelsmann und Sportdirektor Krösche, steht er jedoch beratend zur Seite.
© imago images / picture point le
Im Sommer 2019 wird Rangnick Head of Sport and Development Soccer bei der Red Bull GmbH und kümmert sich eher um globale Themen. Seinen Nachfolgern in Leipzig, Trainer Nagelsmann und Sportdirektor Krösche, steht er jedoch beratend zur Seite.
Ganz etwas anderes macht Rangnick während der Corona-Krise. Mit seiner Stiftung beteiligt er sich etwa an der Aktion "Wir helfen Helden".
© imago images / picture point le
Ganz etwas anderes macht Rangnick während der Corona-Krise. Mit seiner Stiftung beteiligt er sich etwa an der Aktion "Wir helfen Helden".
Ende Juli 2020 löst Rangnick seinen bis 2021 befristeten Vertrag mit Red Bull auf. Dietrich Mateschitz habe ihm "die Möglichkeit gegeben, hier über all die Jahre etwas Einzigartiges aufzubauen", sagt er.
© imago images / gepa pictures
Ende Juli 2020 löst Rangnick seinen bis 2021 befristeten Vertrag mit Red Bull auf. Dietrich Mateschitz habe ihm "die Möglichkeit gegeben, hier über all die Jahre etwas Einzigartiges aufzubauen", sagt er.
Für Rangnick sei die Zeit einfach reif gewesen, jetzt einen Schlussstrich zu ziehen. Die Frage ist nun: Was kommt als Nächstes? Ob er sich doch noch ein drittes Mal Schalke antut ...
© imago images / poolfoto
Für Rangnick sei die Zeit einfach reif gewesen, jetzt einen Schlussstrich zu ziehen. Die Frage ist nun: Was kommt als Nächstes? Ob er sich doch noch ein drittes Mal Schalke antut ...
1 / 1
Werbung
Werbung