Fussball

SPOX-Voting: Wer hätte den Ballon d'Or 2020 verdient?

Von SPOX
Der Ballon d'Or wird 2020 nicht verliehen.

Das französische Magazin France Football wird 2020 erstmals keinen Ballon d'Or für den besten Fußballspieler der Welt verleihen. Wir wollen von Euch wissen, wen Ihr gewählt hättet.

Es ist ein Novum in der Geschichte des Ballon d'Or. Erstmals seit 1956 wird es in diesem Jahr keinen Sieger geben.

"2020 werden nicht alle Bedingungen erfüllt. Wir glauben, dass ein solches Jahr nicht wie normales behandelt werden sollte. Aus sportlicher Sicht reichen zwei Monate (Januar und Februar) - ohne zu vergessen, dass noch andere Wettbewerbe unter ungewöhnlichen Bedingungen gespielt werden - nicht aus, um zu entscheiden, wer diese Trophäe erhalten sollte", erklärte Chefredakteur Pascal Ferre in einem Statement des Magazins.

Dass es schwieriger ist als unter normalen Bedingungen, die Leistungen der Spieler im Jahr 2020 zu bewerten und vor allem zu vergleichen, steht außer Frage. Dennoch haben sich einige Fußballstars besonders hervorgetan. Wir wollen von Euch wissen, wem Ihr den Ballon d'Or 2020 verliehen hättet.

Für gewöhnlich stellt France Football die Shortlist für die Wahl selbst zusammen. Abstimmen darf dann eine internationale Jury aus Fachjournalist*innen. Jede/r von ihnen hat eine Stimme.

Nach diesen drei Kriterien soll ausgewählt werden:

  • Individuelle und kollektive Leistungen (Erfolgsbilanz) während des Jahres
  • Individuelle Klasse des Spielers (Talent und Fairplay)
  • Karriere des Spielers

Anhand dieser Kriterien sollt Ihr nun euren Ballon-d'Or-Sieger 2020 auswählen. Die Shortlist aus 20 Spielern hat die SPOX-Redaktion erstellt - unter Berücksichtigung der Wettquoten kurz vor der Absage der Wahl am Montag.

SPOX-Voting: Wer wäre euer Ballon-d'Or-Sieger 2020?

Ihr könnt bis Mittwoch um 23 Uhr abstimmen. Hier geht's zum Voting für App-User.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung