Fussball

"Torjägerkanone" wird bis in die unteren Ligen verliehen

SID
Robert Lewandowski gewann in der Saison 2018/19 die Torjägerkanone in der Bundesliga mit Treffern.
© getty

Die "Torjägerkanone" für die treffsichersten Schützen wird es in dieser Saison bis in die unteren Ligen geben. Fussball.de zeichnet in Zusammenarbeit mit dem kicker sowie VW die besten Torschützen bis in die 11. Liga (Männer) und die 7. Liga (Frauen) aus.

Ausgezeichnet wird am Ende jeweils die Nummer eins jeder Spielklassenebene. Ziel ist es, die Aktion über die laufende Spielzeit hinaus fortzusetzen. Der Preis soll fest im deutschen Fußball etabliert werden.

Die besten Torjägerinnen und Torjäger werden bei einer gemeinsamen Veranstaltung geehrt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung