Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 31. August

 
Während das Transferfenster in England bereits geschlossen ist, können in den vier anderen großen europäischen Ligen weiterhin Spieler unter Vertrag genommen werden. SPOX präsentiert die heißesten Transfergerüchte und fixen Deals vom 31. August.
© getty
Während das Transferfenster in England bereits geschlossen ist, können in den vier anderen großen europäischen Ligen weiterhin Spieler unter Vertrag genommen werden. SPOX präsentiert die heißesten Transfergerüchte und fixen Deals vom 31. August.
JEAN-KEVIN AUGUSTIN: Steht wohl vor einem Wechsel zur AS Monaco. Laut "L'Equipe" absolviert der Franzose noch heute den Medizincheck und macht mit seinem Wechsel den Weg für Patrik Schick vom AS Rom nach Leipzig frei.
© getty
JEAN-KEVIN AUGUSTIN: Steht wohl vor einem Wechsel zur AS Monaco. Laut "L'Equipe" absolviert der Franzose noch heute den Medizincheck und macht mit seinem Wechsel den Weg für Patrik Schick vom AS Rom nach Leipzig frei.
NEYMAR: Sein Wechsel zum FC Barcelona droht zu platzen. "Heute haben wir ihnen gesagt, was wir uns vorstellen, aber es gab keine Einigung", sagte PSG-Sportdirektor Leonardo über die Verhandlungen mit dem FC Barcelona.
© getty
NEYMAR: Sein Wechsel zum FC Barcelona droht zu platzen. "Heute haben wir ihnen gesagt, was wir uns vorstellen, aber es gab keine Einigung", sagte PSG-Sportdirektor Leonardo über die Verhandlungen mit dem FC Barcelona.
NACHO MONREAL: Wechselt zurück in seine spanische Heimat. Nach sechs Jahren beim FC Arsenal schließt er sich Real Sociedad an.
© getty
NACHO MONREAL: Wechselt zurück in seine spanische Heimat. Nach sechs Jahren beim FC Arsenal schließt er sich Real Sociedad an.
KWANG-SONG HAN: Na, kennt Ihr ihn? Vielleicht bald, denn Juve soll vor der Verpflichtung des Kapitäns der südkoreanischen Nationalmannschaft stehen. Ob er aber wirklich bald an der Seite von CR7 stürmt, ist offen. Eine direkte Leihe steht im Raum.
© getty
KWANG-SONG HAN: Na, kennt Ihr ihn? Vielleicht bald, denn Juve soll vor der Verpflichtung des Kapitäns der südkoreanischen Nationalmannschaft stehen. Ob er aber wirklich bald an der Seite von CR7 stürmt, ist offen. Eine direkte Leihe steht im Raum.
1 / 1
Werbung
Werbung