Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 25. August

 
Während das Transferfenster in England bereits geschlossen hat, können in den vier anderen großen europäischen Ligen weiterhin Spieler unter Vertrag genommen werden. SPOX präsentiert die heißesten Transfergerüchte und fixen Deals vom 25. August.
© getty
Während das Transferfenster in England bereits geschlossen hat, können in den vier anderen großen europäischen Ligen weiterhin Spieler unter Vertrag genommen werden. SPOX präsentiert die heißesten Transfergerüchte und fixen Deals vom 25. August.
JEROME BOATENG: Ist angeblich ins Visier von Fenerbahce geraten. Laut der türkischen Tageszeitung "Hürriyet" hat der Istanbuler Klub dem FC Bayern ein Angebot für den Innenverteidiger unterbreitet.
© getty
JEROME BOATENG: Ist angeblich ins Visier von Fenerbahce geraten. Laut der türkischen Tageszeitung "Hürriyet" hat der Istanbuler Klub dem FC Bayern ein Angebot für den Innenverteidiger unterbreitet.
So richtig wahrscheinlich ist ein Wechsel des Deutschen allerdings nicht. Wie Sport1 berichtet, habe Boateng kein Interesse daran, an den Bosporus zu wechseln und wolle lieber auch in Zukunft Champions League spielen.
© getty
So richtig wahrscheinlich ist ein Wechsel des Deutschen allerdings nicht. Wie Sport1 berichtet, habe Boateng kein Interesse daran, an den Bosporus zu wechseln und wolle lieber auch in Zukunft Champions League spielen.
MAURO ICARDI: Wie geht es weiter mit dem Argentinier? Zu Juve wird er wohl nicht gehen. "Es ist schwer, unseren Kader noch zu verbessern", sagte Juve-Sportdirektor Fabio Paratici bei "Sky Sport Italia". Man habe "mehr als genug" Alternativen im Angriff.
© getty
MAURO ICARDI: Wie geht es weiter mit dem Argentinier? Zu Juve wird er wohl nicht gehen. "Es ist schwer, unseren Kader noch zu verbessern", sagte Juve-Sportdirektor Fabio Paratici bei "Sky Sport Italia". Man habe "mehr als genug" Alternativen im Angriff.
WILFRIED ZAHA: Steht wohl auf der Einkaufsliste von PSG. Dem "Mirror" zufolge bereitet sich der französische Meister auf einen Abgang von Neymar vor und hat deswegen den Ivorer von Crystal Palace ins Visier genommen. 110 Millionen Euro soll er kosten.
© getty
WILFRIED ZAHA: Steht wohl auf der Einkaufsliste von PSG. Dem "Mirror" zufolge bereitet sich der französische Meister auf einen Abgang von Neymar vor und hat deswegen den Ivorer von Crystal Palace ins Visier genommen. 110 Millionen Euro soll er kosten.
ROBERT LEWANDOWSKI: Bleibt den Bayern wohl erhalten. Zu "95 Prozent" habe man sich bereits auf eine Vertragsverlängerung bis 2023 geeinigt, sagte der Pole im Anschluss an die Partie gegen Schalke bei "Sky".
© getty
ROBERT LEWANDOWSKI: Bleibt den Bayern wohl erhalten. Zu "95 Prozent" habe man sich bereits auf eine Vertragsverlängerung bis 2023 geeinigt, sagte der Pole im Anschluss an die Partie gegen Schalke bei "Sky".
ALEXIS SANCHEZ: Könnte laut "Marca" noch heute ein neues Trikot überstreifen. Demnach steht der Chilene vor einem Wechsel zu Inter Mailand, das sich angeblich bereits mit ManUnited, dem aktuellen Klub von Sanchez, geeinigt habe.
© getty
ALEXIS SANCHEZ: Könnte laut "Marca" noch heute ein neues Trikot überstreifen. Demnach steht der Chilene vor einem Wechsel zu Inter Mailand, das sich angeblich bereits mit ManUnited, dem aktuellen Klub von Sanchez, geeinigt habe.
1 / 1
Werbung
Werbung