Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 16. August

 
Während das Transferfenster in England bereits geschlossen hat, können in den vier anderen großen europäischen Ligen weiterhin Spieler unter Vertrag genommen werden. SPOX präsentiert die heißesten Transfergerüchte und fixen Deals vom 17. August.
© getty
Während das Transferfenster in England bereits geschlossen hat, können in den vier anderen großen europäischen Ligen weiterhin Spieler unter Vertrag genommen werden. SPOX präsentiert die heißesten Transfergerüchte und fixen Deals vom 17. August.
JADON SANCHO (Borussia Dortmund): Wie mehrere englische Medien berichten, wird der junge Engländer den BVB im nächsten Sommer verlassen. Angeblich gelten die Manchester-Klubs United und City als Favoriten auf einen Transfer ...
© getty
JADON SANCHO (Borussia Dortmund): Wie mehrere englische Medien berichten, wird der junge Engländer den BVB im nächsten Sommer verlassen. Angeblich gelten die Manchester-Klubs United und City als Favoriten auf einen Transfer ...
... die Ablöse für den 19-Jährigen soll sich auf über 110 Mio. Euro belaufen. Wie die Daily Mail meldet, suchen die BVB-Verantwortlichen bereits nach einem Ersatz für Sancho.
© getty
... die Ablöse für den 19-Jährigen soll sich auf über 110 Mio. Euro belaufen. Wie die Daily Mail meldet, suchen die BVB-Verantwortlichen bereits nach einem Ersatz für Sancho.
ANTE REBIC (Eintracht Frankfurt): Durch die Vertragsverlängerung von Edin Dzeko bei der Roma sucht Inter Mailand nach einem weiteren Stürmer. Wie Gianluca Di Marzio berichtet, rückt der Kroate deshalb wieder in den Fokus der Nerazurri.
© getty
ANTE REBIC (Eintracht Frankfurt): Durch die Vertragsverlängerung von Edin Dzeko bei der Roma sucht Inter Mailand nach einem weiteren Stürmer. Wie Gianluca Di Marzio berichtet, rückt der Kroate deshalb wieder in den Fokus der Nerazurri.
ALEXIS SANCHEZ (Manchester United): Neben Rebic soll auch der Chilene ein ernsthaftes Thema bei Inter sein - allerdings nur auf Leihbasis. Als günstigste Variante nennt Di Marzio noch Tottenhams Fernando Llorente.
© getty
ALEXIS SANCHEZ (Manchester United): Neben Rebic soll auch der Chilene ein ernsthaftes Thema bei Inter sein - allerdings nur auf Leihbasis. Als günstigste Variante nennt Di Marzio noch Tottenhams Fernando Llorente.
STEVEN BERGWIJN (PSV Eindhoven): Der umworbene Flügelspieler hat seinen Vertrag bis 2023 verlängert und somit die Wechselgerüchte aus dem Raum geschafft. Unter anderem zeigte der FC Bayern Interesse an Bergwijn.
© getty
STEVEN BERGWIJN (PSV Eindhoven): Der umworbene Flügelspieler hat seinen Vertrag bis 2023 verlängert und somit die Wechselgerüchte aus dem Raum geschafft. Unter anderem zeigte der FC Bayern Interesse an Bergwijn.
1 / 1
Werbung
Werbung