-->
Cookie-Einstellungen

FIFA-Ära vor Messi und Ronaldo: Die besten Spieler in FIFA 05

 
Seit Jahren sind Lionel Messi und Cristiano Ronaldo die am besten bewerteten Spieler bei FIFA. Doch wer hatte vor 15 Jahren das beste Rating? SPOX zeigt die 30 besten Spieler bei FIFA 05.
© getty
Seit Jahren sind Lionel Messi und Cristiano Ronaldo die am besten bewerteten Spieler bei FIFA. Doch wer hatte vor 15 Jahren das beste Rating? SPOX zeigt die 30 besten Spieler bei FIFA 05.
Platz 30 - Paul Scholes: Der Mittelfeldstratege von Manchester United hat eine Gesamtwertung von 92 und ist damit drittbester Engländer im Spiel.
© getty
Platz 30 - Paul Scholes: Der Mittelfeldstratege von Manchester United hat eine Gesamtwertung von 92 und ist damit drittbester Engländer im Spiel.
Platz 29 - Alessandro del Piero: Einer von vielen Juve-Spielern auf der Liste. Der spätere Weltmeister von 2006 hat ebenfalls eine Gesamtstärke von 92.
© getty
Platz 29 - Alessandro del Piero: Einer von vielen Juve-Spielern auf der Liste. Der spätere Weltmeister von 2006 hat ebenfalls eine Gesamtstärke von 92.
Platz 28 - Paolo Maldini: Wo wir bei legendären Italienern sind: Auch der Milan-Kapitän war mit einem Rating von 92 einer der Topspieler bei FIFA 05.
© getty
Platz 28 - Paolo Maldini: Wo wir bei legendären Italienern sind: Auch der Milan-Kapitän war mit einem Rating von 92 einer der Topspieler bei FIFA 05.
Platz 27 - Robert Pires: In der Vorsaison blieben die Gunners ungeschlagen, der Franzose wurde dafür mit Gesamtstärke 92 belohnt.
© getty
Platz 27 - Robert Pires: In der Vorsaison blieben die Gunners ungeschlagen, der Franzose wurde dafür mit Gesamtstärke 92 belohnt.
Platz 26 - Lilian Thuram: Direkt der nächste Juve-Spieler. Der Franzose (GES 92) bildete mit Fabio Cannavaro eine fast undurchdringbare Innenverteidigung.
© getty
Platz 26 - Lilian Thuram: Direkt der nächste Juve-Spieler. Der Franzose (GES 92) bildete mit Fabio Cannavaro eine fast undurchdringbare Innenverteidigung.
Platz 25 - Francesco Toldo: Italien gilt als Torhüternation, der Inter-Keeper war mit einer Stärke von 92 einer der Besten seines Fachs.
© getty
Platz 25 - Francesco Toldo: Italien gilt als Torhüternation, der Inter-Keeper war mit einer Stärke von 92 einer der Besten seines Fachs.
Platz 24 - David Trezeguet: Del Pieros Sturmpartner bei Juventus verfügte ebenfalls über ein Rating von 92.
© getty
Platz 24 - David Trezeguet: Del Pieros Sturmpartner bei Juventus verfügte ebenfalls über ein Rating von 92.
Platz 23 - Rio Ferdinand: Bei FIFA 20 mit einer Icon-Karte ausgestattet, bei FIFA 05 mit 92 Gesamtwert einer der besten Verteidiger im Spiel.
© getty
Platz 23 - Rio Ferdinand: Bei FIFA 20 mit einer Icon-Karte ausgestattet, bei FIFA 05 mit 92 Gesamtwert einer der besten Verteidiger im Spiel.
Platz 22 - Pablo Cesar Aimar: Zum absoluten Weltstar reichte es bei dem Argentinier nicht, mit Gesamtstärke 92 reihte er sich bei FIFA 05 aber in bester Gesellschaft ein.
© getty
Platz 22 - Pablo Cesar Aimar: Zum absoluten Weltstar reichte es bei dem Argentinier nicht, mit Gesamtstärke 92 reihte er sich bei FIFA 05 aber in bester Gesellschaft ein.
Platz 21 - Ronaldo: Der legendäre Brasilianer stürmte damals für Real Madrid und hatte eine Gesamtstärke von 92.
© getty
Platz 21 - Ronaldo: Der legendäre Brasilianer stürmte damals für Real Madrid und hatte eine Gesamtstärke von 92.
Platz 20 - Adriano: Der Brasilianer, damals in Diensten von Inter Mailand, kam auf einen Gesamtwert von 92.
© getty
Platz 20 - Adriano: Der Brasilianer, damals in Diensten von Inter Mailand, kam auf einen Gesamtwert von 92.
Platz 19 - Kaka: Auch er Brasilianer, auch er mit einer Gesamtwertung von 92 und auch er damals in Mailand unter Vertrag, allerdings beim AC.
© getty
Platz 19 - Kaka: Auch er Brasilianer, auch er mit einer Gesamtwertung von 92 und auch er damals in Mailand unter Vertrag, allerdings beim AC.
Platz 18 - Sol Campbell: Die legendäre Abwehrkante des FC Arsenal kam auf einen Gesamtwert von 93.
© getty
Platz 18 - Sol Campbell: Die legendäre Abwehrkante des FC Arsenal kam auf einen Gesamtwert von 93.
Platz 17 - Jaap Stam: Apropos legendäre Abwehrkante: Da darf auch Jaap Stam nicht fehlen. Er kam ebenfalls auf einen Gesamtwert von 93.
© getty
Platz 17 - Jaap Stam: Apropos legendäre Abwehrkante: Da darf auch Jaap Stam nicht fehlen. Er kam ebenfalls auf einen Gesamtwert von 93.
Platz 16 - Andriy Shevchenko: Der ukrainische Stürmer bekam einen Gesamtwert von 93 verpasst.
© getty
Platz 16 - Andriy Shevchenko: Der ukrainische Stürmer bekam einen Gesamtwert von 93 verpasst.
Platz 15 - Steven Gerrard: Absolute Liverpool-Legende. Gesamtwert: 93.
© getty
Platz 15 - Steven Gerrard: Absolute Liverpool-Legende. Gesamtwert: 93.
Platz 14 - Ronaldinho: Klar, er ist auch in den Top 30. Sein Gesamtwert betrug ebenfalls 93.
© getty
Platz 14 - Ronaldinho: Klar, er ist auch in den Top 30. Sein Gesamtwert betrug ebenfalls 93.
Platz 13 - Edwin van der Sar: Auch vor seiner Zeit bei ManUnited war der Holländer schon ein fantastischer Torwart, was sich an seinem Gesamtwert von 93 ablesen lässt.
Platz 13 - Edwin van der Sar: Auch vor seiner Zeit bei ManUnited war der Holländer schon ein fantastischer Torwart, was sich an seinem Gesamtwert von 93 ablesen lässt.
Platz 12 - Lucio: Der erste Bayern-Spieler der Top 30 kam auf einen Gesamtwert von 93. Spoiler: Er ist nicht der letzte im FCB-Dress.
© getty
Platz 12 - Lucio: Der erste Bayern-Spieler der Top 30 kam auf einen Gesamtwert von 93. Spoiler: Er ist nicht der letzte im FCB-Dress.
Platz 11 - Marcos: Na, wer hatte den Keeper von Palmeiras auf dem Zettel? Er kam damals auf einen Gesamtwert von 93.
© imago images
Platz 11 - Marcos: Na, wer hatte den Keeper von Palmeiras auf dem Zettel? Er kam damals auf einen Gesamtwert von 93.
Platz 10 - Oliver Kahn: Ob der Titan damit einverstanden gewesen wäre, nur drittbester Torhüter des Spiels zu sein? Immerhin reichen seine 94 für die Top 10.
Platz 10 - Oliver Kahn: Ob der Titan damit einverstanden gewesen wäre, nur drittbester Torhüter des Spiels zu sein? Immerhin reichen seine 94 für die Top 10.
Platz 9 - Alessandro Nesta: Bildete damals ein fantastisches Duo mit Stam, in der Gesamtwertung lag er einen Punkt vor seinem Kollegen: 94.
© getty
Platz 9 - Alessandro Nesta: Bildete damals ein fantastisches Duo mit Stam, in der Gesamtwertung lag er einen Punkt vor seinem Kollegen: 94.
Platz 8 - Francesco Totti: "Il Re Di Roma", dem König von Rom, wurde eine 94er Wertung kredenzt.
© getty
Platz 8 - Francesco Totti: "Il Re Di Roma", dem König von Rom, wurde eine 94er Wertung kredenzt.
Platz 7 - Patrick Vieira: Mittlerweile FIFA-Icon, damals mit einer 94 ausgestattet.
© getty
Platz 7 - Patrick Vieira: Mittlerweile FIFA-Icon, damals mit einer 94 ausgestattet.
Platz 6 - Iker Casillas: Auch San Iker ist nicht der beste Torhüter des Spiels. Eine Gesamtwertung von 94 kann sich aber trotzdem sehen lassen.
© getty
Platz 6 - Iker Casillas: Auch San Iker ist nicht der beste Torhüter des Spiels. Eine Gesamtwertung von 94 kann sich aber trotzdem sehen lassen.
Platz 5 - Roy Makaay: Unvergessen bleibt sein schnellstes Tor der CL-Geschichte (10,03 Sek.) gegen Real Madrid. Der beste Bayern-Spieler konnte mit einer 94 in puncto GES aufwarten.
© getty
Platz 5 - Roy Makaay: Unvergessen bleibt sein schnellstes Tor der CL-Geschichte (10,03 Sek.) gegen Real Madrid. Der beste Bayern-Spieler konnte mit einer 94 in puncto GES aufwarten.
Platz 4 - Ruud van Nistelrooy: Noch ein holländischer Stürmer, der sich in unser Gedächtnis geknipst hat. Er kam auf eine Gesamtwertung von 95.
© getty
Platz 4 - Ruud van Nistelrooy: Noch ein holländischer Stürmer, der sich in unser Gedächtnis geknipst hat. Er kam auf eine Gesamtwertung von 95.
Platz 3 - Zinedine Zidane: Klar, er muss aufs Treppchen. Gelandet ist er dort dank seiner 96er GES.
© getty
Platz 3 - Zinedine Zidane: Klar, er muss aufs Treppchen. Gelandet ist er dort dank seiner 96er GES.
Platz 2 - Gianluigi Buffon: Der einzige aus den Top 30, der auch in FIFA 20 noch aktiv ist. Damals wurde er mit einer Gesamtwertung von 97 ausgestattet.
© getty
Platz 2 - Gianluigi Buffon: Der einzige aus den Top 30, der auch in FIFA 20 noch aktiv ist. Damals wurde er mit einer Gesamtwertung von 97 ausgestattet.
Platz 1 - Thierry Henry: Grund zu jubeln für den Franzosen: Seine 97er Gesamtwertung bringt ihm Platz 1 ein.
© getty
Platz 1 - Thierry Henry: Grund zu jubeln für den Franzosen: Seine 97er Gesamtwertung bringt ihm Platz 1 ein.
1 / 1
Werbung
Werbung